Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt St.Gallen
18.12.2021

Wer zeigt uns, was uns wirklich kleidet?

Mario Romano ist Inhaber von Newman & Paul in St.Gallen
Mario Romano ist Inhaber von Newman & Paul in St.Gallen Bild: PD
Wie soll man sich kleiden, wenn profane Themen sich massiv in den Alltag drängen? Eine vorweihnächtliche Einkaufsberatung für Männer.

Die Kleidung, eine Notwendigkeit die wir Tag für Tag von Neuem infrage stellen müssen, weil sie entweder uniformiert, informiert oder individualisiert. Kleidung bringt uns stets in einen Notzustand. Weil wir jeden Tag an ihr gemessen, gewertet, bewertet oder entwertet werden. Kleidung kann also an uns hängen wie eine Last – oder uns für besondere Werte gut dastehen lassen.

Manche Männer tragen Kleidung, als NOTwendigkeit, weil sie ihre Persönlichkeit geistig oder tatkräftig zum Besten geben wollen – und nicht über das Äussere. Andere wiederum tragen eine Form von Kleidung, die sie nach eigener Gleichgültigkeit, Belanglosigkeit oder Überschätzung aussehen lässt.

Wir lernen in der Schule und später an den höheren Fachschulen oder Universitäten, wie wir bedeutende Beiträge für die Gesellschaft (oder zumindest für die eigene Gier) leisten können. Aber wie niemand uns zum guten Liebhaber ausbildet, so wenig zeigt uns jemand, was uns wirklich kleidet.

Modemarken verschreiben sich gerne einem Status

Ob elitär oder sportlich oder mit dystopischen Parametern – eine Marke kleidet einen Mann, eine Frau in ein Konzept, aber nicht in seinen oder ihren ganz persönlichen Massstäben, womit sie durchs Leben gehen.

Es gibt keine Marke, die einen so kleidet, dass der Träger damit eindeutig sagen kann: Ich habe es geschafft. Heute mischen sich Werte und Massstäbe so schnell wie der elektronische musikalische Fingerstepptanz an einem DJ-Mischpult.

Viele Männer wissen nicht, dass viele ihrer Frauen im Grunde keinen Blumenstrauss zum Valentinstag, zum Geburtstag oder zu Weihnachten mehr wollen. Sie wünschen sich, dass ihr Partner selbst der Blumenstrauss ist. Das heisst übersetzt, er kleidet sich neu ein und führt die Frau aus, ohne sie vorher fragen zu müssen, ob dieses oder jenes Hemd oder die Hose passen könnte.

Nein, er kleidet sich selbstbewusst neu ein, reserviert einen Platz in einem besonderen Restaurant und zeigt seiner Frau, was sie ihm Wert ist. Aber halt, nicht einfach einen weiteren Abend in einem Restaurant! Das Entscheidende ist, wie er sich kleidet und was er seiner Partnerin damit signalisiert.

Vielen Frauen schmeichelt es, wenn der Mann sie ab und zu fragt, ob ihr dieses oder jenes Kleidungsstück gefalle

Er bezieht sie mit ein. Aber jedes Mal? Es tönt unglaublich, aber: Die Anzahl der Frauen, die noch für ihre Männer einkaufen müssen, ist bedeutend höher, als es viele wahrhaben wollen. Für eine Spezies, die so sehr auf Status und Ansehen bedacht ist, ist das doch ein Widerspruch – seine Kleidung nicht selbst auszusuchen, sondern es der Frau zu «überlassen».

Und jetzt kommt eine entscheidende Frage: Findet der Mann in jedem Kleidungsgeschäft die Beratung, die ihn auch wahrnehmen kann, damit er neu gekleidet einen solchen Abend seiner Frau schenken kann?

Und wie soll ein Mann zu diesen Zeiten dafür Freude aufbringen, wo die Gastronomie mit Beschränkungen manchem Paar so einen Abend gar nicht schenken darf?

In Zeiten, in denen sich Fast-Fashion und Nachhaltigkeit mehr und mehr in unseren Kleiderschränken duellieren, bekommt eine sorgfältige Auswahl der Kleidung auch immer mehr Bedeutung

Dazu kommt, dass uns nichts den ganzen Tag lang so nahe ist wie die Kleidung. Für diese besondere Beziehung sollte sich heute jeder bedeutend mehr Gedanken machen. Es ist einfach, eine neue Hose oder ein neues Hemd günstig oder schnell online zu kaufen. Haben Sie aber eine Beziehung, einen Bezug dazu, dann tragen Sie nicht mehr nur etwas Lebloses an sich. Sondern etwas Wertvolles und damit Nachhaltiges.

Geben Sie also acht auf ihre «zweite Haut» – und Sie vervollständigen sich nach innen wie nach aussen.

Seit zehn Jahren stattet Mario Romano in seinem Concept Store «Newman & Paul» an der Schützengasse 6 Männer aus. stgallen24 hat ihn im April 2021 in einem grossen Interview vorgestellt.

Mario Romano