Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Muolen
13.11.2021
13.11.2021 11:18 Uhr

Betrunken in Baugerüst gefahren

Bild: Kapo SG
Am Samstagmorgen kurz vor 1:30 Uhr ist an der Bahnhofstrasse ein Auto mit einem Baugerüst kollidiert. Der 18-jährige Autofahrer war alkoholisiert unterwegs. Der Sachschaden am Wagen beläuft sich auf rund 20'000 Franken.

Der Schluckspecht war mit seinem Auto und zusammen mit drei Mitfahrern vom Dorfzentrum Muolen in Richtung Bahnhof unterwegs. In einer Rechtskurve kam sein Auto aufgrund Nichtanpassen der Geschwindigkeit an die Strassenverhältnisse ins Rutschen und prallte in ein Baugerüst einer Liegenschaft. Die vier Insassen blieben unverletzt.

Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen stellte fest, dass der Hosenlotteri sein Auto in alkoholisiertem Zustand fuhr. Eine durchgeführte beweissichere Atemalkoholprobe zeigte einen positiven Wert an. Er musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Die Strasse musste im Bereich des Unfalls gesperrt werden. Die örtliche Feuerwehr richtete eine Umleitung ein.

Da sich das Auto im Gerüst verkeilte, konnte es bislang noch nicht geborgen werden, weshalb die Verkehrsbeeinträchtigungen noch andauern.

Kapo SG/stz.