Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Wittenbach
15.05.2022

Wünsche für den «FerienSpass» eingeben

In einem Kurs geht man sogar mit dem SUP auf den Bodensee.
In einem Kurs geht man sogar mit dem SUP auf den Bodensee. Bild: Thomas Staub Photography
Auf der «FerienSpass»-Plattform können Kinder und Jugendliche ab nächsten Montag ihre Wünsche eingeben. Dabei steht ihnen eine grosse Auswahl an sportlichen, kreativen, tierischen oder abenteuerlichen Kursen zur Verfügung.

Auch in diesem Sommer bietet der «FerienSpass» in den letzten drei Sommerferienwochen ein abwechslungsreiches Programm für die Kinder und Jugendlichen aus den Gemeinden Wittenbach, Muolen und Häggenschwil. Dank engagierter Veranstalter stehen knapp 50 verschiedene Angebote auf dem Programm.

Diverse neue Angebote

Die Teilnehmer dürfen sich auf diverse neue Kurse freuen, wie zum Beispiel Kinder und Hund, Vogelhäuschen bauen, Theater spielen, chinesisches Kunsthandwerk lernen, die Sportart OL kennenlernen oder sich als Ninja Warrior in der Turnhalle bewegen.

Wunschphase läuft an

Vom 16. Mai bis 19. Juni läuft die sogenannte Wunschphase. In dieser Zeit können auf der «FerienSpass»-Plattform die Kurse zwar noch nicht fix gebucht, aber als Wünsche eingegeben werden. Ob der Wunsch erfüllt wird, entscheidet sich am 4. Juli bei der definitiven Zuteilung.

Diese wird vom System selbstständig nach einem bestimmten Algorithmus vorgenommen. Dabei ist nicht entscheidend, ob die Wünsche bereits am ersten Tag oder erst fünf Minuten vor Ende der Wunschphase angemeldet wurden.

FerienSpass Wittenbach Muolen Häggenschwil

  • Die Kurse finden in den letzten Sommerferienwochen vom 25. Juli bis 12. August statt.
  • Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis 16 Jahren, die in den Gemeinden Wittenbach, Muolen oder Häggenschwil wohnhaft sind.
  • Auf www.ferienspass-wmh.ch kann ein Konto eröffnet und die Kurse gebucht werden.
am Puls/Isabel Niedermann