Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt St.Gallen
31.03.2022

Warum schon wieder Blau?

Blau zählt als beliebteste Farbe der Welt
Blau zählt als beliebteste Farbe der Welt Bild: zVg
Seit über einem Jahrzehnt stattet Mario Romano im «Newman & Paul» Männer aus. In seiner Kolumne auf stgallen24 geht er den grossen und kleinen Fragen der Männermode nach und erklärt, warum Kleidung oft ein Spiegel der eigenen Wahrnehmung ist.

Vermutlich beherrscht die Farbe Blau bei mehr als der Hälfte der Männer die Kleiderschränke. Eine Farbe, die in dieser Breite und Tiefe die Garderoben dominiert, kann dazu führen, dass das Strassenbild – modisch nur von der männlichen Seite betrachtet – diese Uniformierung, von der in der ersten Kolumne die Sprache war, zur Folge hat. 

Blau ist die beliebteste Farbe der Welt – und zwar nicht nur allein durch den Siegeszug der Jeans in ihrer farblichen Markanz, sondern sie besitzt den Mythos der Unendlichkeit wie das Universum selbst. Wie es in Star Trek so schön heisst: «Entdecken der unendlichen Weiten des Weltraums».

Blau vereint das Dunkle, das Schwarz der Unendlichkeit, die Tiefe und Spuren von Helligkeit, den Himmel bei Tag. Blau war die erste Farbentwicklung aus der Natur.

Blau besitzt immer etwas Freies, Reines, Unkonventionelles oder Unerwartetes.

Die Farbe Blau ist an den Männern nie gewöhnlich, oder anders gefragt, kann man sich überhaupt an die Farbe blau gewöhnen?  Diese Farbe bekommt in der Bekleidung nur eine Stumpfheit, indem wie sie getragen wird. Die Farbe Blau ist ein fantastischer Komplize für raffinierte Auftritte. Kombiniert mit einem eher weichen Ton von Orange oder Kupfer lässt den sie den Träger stillvoll sowie mit einer Brise Herzenswärme erscheinen. Was Männern in vielen Situationen Sympathien entgegenbringt.

In meiner Beratung bezeichne ich den Teil des Körpers eines Mannes unterhalb des Kopfes als «Stamm». Egal welche Grösse oder Figur der Mann besitzt, ein Mann hat immer was stämmiges an sich. Dies gilt raffiniert mit den Farben zu kräftigen. Manchmal braucht ein Mann eine blaue Hose und am Oberkörper etwas Helles. Dann ist Blau an den Beinen wie die Säulen, die den Oberteil bewusst tragen. Braucht der Mann je nach Typus am Oberkörper eine blaue Nuance und die Hose ist heller, dann hebt das seinen Ausdruck in der Kommunikation.

Männer kommunizieren mit ihrem Auftritt und mit der Gesamterscheinung ihres Kopfes. Wenn Männer einander begegnen, dann sehen sie sich einander in die Augen. Und was unterhalb des Kopfes an Signalen durch die Kleidung vorhanden ist, wird blitzschnell und intuitiv wahrgenommen. Blau ist die Hauptfarbe in der Frage der Kommunikation. Blau ist, je nach Schwarzanteil, eine in sich ruhende Farbe.

Blau vermittelt Kompetenz, Akkuratesse, Seriosität, Vertrauen und Ruhe.

Blau besitzt Anziehung und Distanz zugleich. In Blau fühlen sich viele sehr wohl. Es heisst, es beruhige einen erhitzten Körper und könne nachts besänftigen, ja gar heilen. Blau kleidet fast jeden Mann, weil Blau im Kontrast zu den oft hellen Gesichtstönen steht. Blau ist in einer Kombination aber auch ein Verstärker des Auftretens.

Wenn der Mann ein sand-, rost- oder gar rosafarbenes Hemd zu einer schönen dunkelblauen Hose trägt, dann wirkt dieses Blau durch das Hemd hindurch bis zum Kopf und hebt diesen subtil an.

Leider tragen viele Männer Farben, die ihren Kopf eher in den Rumpf hineinziehen, als dass dieser stolz auf dem Oberkörper getragen wird.

Wenn ein Mann keine starken Farben tragen will, die ihn durch ihre Kombinationen in verschiedenen Temperamenten erscheinen lässt, dann kann er einfach eine dunkelblaue, gut sitzende Hose mit einem ebenso dunkelblauen Hemd kombinieren – aber am Ende, beim Schuhwerk, durch ein «lautes» Modell aus dem klassisch-konservativen Erscheinungsbild heraustreten.

Entweder ganz trendig mit weissen Sneakers oder aber mit einem sehr hellen Schuh, wobei Weiss, Hellblau und Sandtöne dem ganzen Mann einen Schuss Extravaganz und Leichtigkeit schenken.

Blau ist wie ein Wächter, der vor dem Tor von Schwarz steht, um dessen noch tieferen Geheimnisse zu wahren. Denn in Schwarz kommen die Mysterien aller Farben zusammen. Die Farbe Blau –achtsam getragen – kann unterschiedliche Lebensmomente unterschiedlich erleben wie beleben lassen.

 

Mario Romano, Stylist und Ladeninhaber von «Newman &Paul»