Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt St. Gallen
08.12.2021
08.12.2021 12:22 Uhr

Stadtparlament heisst Budget 2022 gut

Das Stadtparlament tagt in der Olma-Halle 2.1
Das Stadtparlament tagt in der Olma-Halle 2.1 Bild: twitter/stadtparlament
Mit 46 Ja zu zehn Nein hat das St.Galler Stadtparlament gestern das Budget 2022 angenommen. Der Steuerfuss bleibt bei 141 Prozent, die Grundsteuer bei 0,8 Promille.

Das Budget wurde in der stadträtlichen Form und mit drei von der Geschäftsprüfungskommission eingebrachten Kürzungen gutgeheissen (1,5 Millionen Franken beim Unterhalt von Strassen- und Verkehrswegen weniger, keine fünf weitere Berufsbeistände für 384'500 Franken, keine 50'000 Franken für Livestreams von Medienkonferenzen).

Das Defizit in der Erfolgsrechnung beträgt mit den GPK-Kürzungen und mehreren Korrekturen durch die GPK am ursprünglichen Budget des Stadtrats (dieser hatte verschiedenste Posten falsch verbucht) statt der geplanten 24,9 noch 21,7 Millionen, die Neuverschuldung bleibt bei rund 69 Millionen Franken.

Die detaillierten Budgetposten, Streichungen und Korrekturen wegen fehlerhafter Verbuchungen finden Sie hier.

stgallen24/stz.