Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
06.10.2021

Fides übernimmt Tabellenführung

SG Fides / Otmar führt nun die Tabelle an.
SG Fides / Otmar führt nun die Tabelle an. Bild: PD
Nach der Niederlage gegen die Read Dragons Uster wollte man auswärts SG Seen Tigers / Pfadi gewinnen. Nach einem ausgeglichenen Start konnte sich SG Fides / Otmar absetzten und am Ende deutlich mit 19:25 gewinnen.

Das erste Tor des Spiels erzielte Tim Dittert nach drei Minuten für Fides. Bis zur 13. Minute war es ein offener Schlagabtausch. Jonas Schlachter wurde das erste Mal in dieser Saison aufgeboten und spielte in der Startphase des Spiels stark auf.

Spiel unter Kontrolle

Mit drei Toren in Serie durch Konrad Wurst und einem Treffer durch Elias Müller konnten sich die St.Galler leicht distanzieren zum zwischenzeitlichen Spielstand von 5:9. Bis zur Pause hatten die Fidesler das Spiel voll unter Kontrolle. Die Seiten wurden beim Stand von 9:13 gewechselt.

Auch im zweiten Durchgang änderte sich nicht viel. SG Fides / Otmar war die spielbestimmende Mannschaft. Es pendelte sich ein Fünf-Tore-Vorsprung ein. Gian Tanneler, Fabian Weber, Tim Dittert oder Philipp Schulz überzeugten mit schön herausgespielten Toren. Am Ende kommt SG Fides / Otmar zu einem ungefährdeten Auswärtssieg in Winterthur mit dem Schlusstand von 19:25.

Gute Abwehr, schwacher Angriff

Der vierfache Torschütze Tim Dittert meinte folgendes zum Spiel: «Wir sind mit einem ungewissen Gefühl in die Eulachstadt gereist, da wir nicht wussten, wer genau spielen wird, ob sie Elite-Junioren aufbieten oder wie das Kader der Tigers aussieht. Wir konnten uns nur auf die Deckung gut einstellen. Wir hatten einen umkämpften Start; waren immer dran. Vor der Pause konnten wir ein wenig wegziehen. Wir konnten eine gute Abwehr stellen, haben aber vorne zu viele freie Bälle verworfen und sind am Torhüter gescheitert.»

«Die zweite Halbzeit war ähnlich: Wir standen hinten gut, aber vorne waren wir zu wenig konsequent und haben uns selbst Probleme bereitet. Trotzdem sind wir nie in Gefahr geraten, den Sieg aus der Hand zu geben. 19 Tore sind eine sehr gute Abwehrleistung – vorne ist noch Luft nach oben», sagt Dittert weiter.

Die nächste knifflige Aufgabe wartet am kommenden Samstag auf: SG Fides / Otmar St.Gallen mit der Mobiliar-Cup-Hauptrunde-Partie zu Hause gegen das NLB-Team SG GS Kadetten Espoirs Schaffhausen.

SG Seen Tigers / Pfadi vs. SG Fides / Otmar St. Gallen 19:25 (9:13)
Eulachhalle, Winterthur - Ràcz / Troisler

Strafen: Keine gegen Tigers; 4mal 2 Minuten gegen Fides
Tigers: Schäpper (13 Paraden); Bicici, Duchene, Gilgenreiner, Hübscher, Keller (2), Köller (2), Maritz (7/3), Mastrogiacomo (2), Wanner (2), Watkins (4)
Fides: Jochum (6 Paraden) / Schaltegger (5 Paraden); Bunke, Dittert (4), Müller (1), Schlachter (2), V. Schmid, Schul (3), Stacher (1), Stàb (3), Tarneller (2), Weber (3), Wick (2), Wurst (4/1)
Bemerkungen: Fides ohne: R. Schmid und J. Schmid (abwesend) Usik und Berger (überzählig und auf Bank)

pez/pd