Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt St. Gallen
18.09.2021
18.09.2021 03:13 Uhr

Friedliches Anti-Zertifikats-Picknick

Bild: stgallen24/pez
Am Freitag fand in St.Gallen ein Abendpicknick statt, das sich gegen die ausgeweitete Zertifikatspflicht richtete. Über 300 Menschen trafen sich auf dem Kornhausplatz.

Der Anlass, zu dem via Telegram aufgerufen wurde, war bewilligt. Die Stadtpolizei St.Gallen gab gegenüber stgallen24 an, dass mindestens 100 Personen daran teilgenommen hätten; unser Augenschein kam auf über 300 Coronaskeptiker.

Das Picknick, zu dem die Teilnehmer vom Tisch über die Decke bis hin zu Bier und Gschwellti alles selbst mitgenommen (und anschliessend auch wieder entsorgt) haben, verlief komplett friedlich.

  • Bild: stgallen24/pez
    1 / 6
  • Bild: stgallen24/pez
    2 / 6
  • Bild: stgallen24/pez
    3 / 6
  • Bild: stgallen24/pez
    4 / 6
  • Bild: stgallen24/pez
    5 / 6
  • Bild: stgallen24/pez
    6 / 6

Die Stimmung war ruhig und entspannt; unter den Teilnehmern waren auch viele Familien mit Kindern. Viele kannten sich schon, andere lernen sich kennen – vereint sind die Teilnehmer in ihrer Unzufriedenheit mit der 3G-Pflicht, die für immer mehr Bereiche gilt. Eine Frau begründete ihre Teilnahme gegenüber stgallen24 damit, dass sie genug von den Coronamassnahmen habe: «Die sollten endlich aufgehoben werden, und zwar alle.»

Eine andere sagte, sie sei gegen die «gefährlichen und nicht ausreichend getesteten» Impfungen. Sie verurteile niemanden, der sich impfen lasse, für die käme eine Impfung aber nie infrage.

  • Bild: stgallen24/pez
    1 / 6
  • Bild: stgallen24/pez
    2 / 6
  • Bild: stgallen24/pez
    3 / 6
  • Bild: stgallen24/pez
    4 / 6
  • Bild: stgallen24/pez
    5 / 6
  • Bild: stgallen24/pez
    6 / 6

Beide Frauen betonten, dass sie weder den Medien noch dem Staat vertrauen würden. «Seit uns das BAG mit der Wirksamkeit der Masken angelogen hat, ist das Vertrauen futsch.»

Die Polizei beobachtete das Picknick, musste aber nie einschreiten. Alles verläuft gesittet und gemütlich, die Stimmung blieb bis zum Ende, wie sie am Anfang schon war: positiv.

  • Bild: stgallen24/pez
    1 / 3
  • Bild: stgallen24/pez
    2 / 3
  • Bild: stgallen24/pez
    3 / 3
stgallen24