Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Teufen AR
15.08.2021
15.08.2021 11:37 Uhr

«Jango» stellt flüchtenden Halbstarken

Jango vom Grafenfels
Jango vom Grafenfels Bild: Kapo AR
Am Samstagnachmittag, 14. August, wollte die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden einen Motorradlenker zur Kontrolle anhalten. Der Schlingel flüchtete zu Fuss, konnte aber festgenommen werden – dank Schäferhund «Jango».

Anlässlich einer Patrouillenfahrt in Teufen, Quartierstrasse Hütten/Jonenwatt, wollten die Polizisten einen Motorradlenker auf einer Waldstrasse zur Kontrolle anhalten. Als dieser die Polizei wahrnahm, stellte er sein Motorrad ab und flüchtete zu Fuss in den Wald.

Umgehend wurde eine Fahndung eingeleitet und ein Hundeführer mit Polizeihund aufgeboten. Nach kurzer Zeit konnte der geflüchtete, ein 16-jähriger Schweizer, durch Polizeihund «Jango vom Grafenfels» aufgespürt und durch die Polizei verhaftet werden.

Bei den weiteren Abklärungen stellte sich heraus, dass der Hosenlotteri ohne Führerausweis unterwegs war. Er wird wegen Lenken eines Motorrades ohne Führerausweis und Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz zur Anzeige gebracht, weil er Drogen mit sich führte.

Kapo AR/stz.