Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Häggenschwil
24.06.2021

Leistungsvereinbarung für Schulsozialarbeit

Bild: Matilda Good
Ab dem nächsten Jahr wird die Kooperation im Bereich der Schulsozialarbeit (SSA) auch auf die Gemeinden Muolen und Häggenschwil ausgeweitet.

Ab dem nächsten Jahr wird die Kooperation im Bereich der Schulsozialarbeit (SSA) auch auf die Gemeinden Muolen und Häggenschwil ausgeweitet.

Dazu wird eine neue 70% Stelle geschaffen, die mit maximal 30% die Schulsozialarbeit in Muolen und mit 40% jene in Häggenschwil abdecken wird. Diese neue Stelle ist dem Team der SSA in Wittenbach angegliedert und kann entsprechend von dem vorhandenen Fachwissen und dem SSA-Netz profitieren.

Die Kosten der neuen Stelle werden vollumfänglich von den beiden Gemeinden übernommen. Die ausgearbeiteten Leistungsvereinbarungen regeln dabei die Zusammenarbeit mit den beiden Gemeinden.

Wittenbach ist mit der SSA in den drei Primarschulhäusern und im OZ gut aufgestellt und hat sich in den letzten Jahren etabliert. Ab August wird das Team durch eine weitere Person ergänzt, die einen Teil des Pensums in der Gemeinde Berg den anderen Teil in Wittenbach vor Ort sein wird.

Die neue Stelle für Muolen und Häggenschwil soll spätestens anfangs Januar 2022 umgesetzt werden. Die Schulsozialarbeit begleitet Kinder, Eltern und Lehrpersonen bei herausfordernden Situationen, die sich zuhause oder in der Schule ergeben.

Auch wird sie stark in der Prävention bei unterschiedlichen Themen wie z.B. Umgang mit digitalen Medien, Förderung der Sozialkompetenzen oder Mobbing eingesetzt.

mg/pd