Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

Gratis-Prosecco in der Spisergasse

Andreas Egger, Geschäftsinhaber Baumann Mode und Präsident der Spisergass-Gesellschaft. Bild: mik
Die Spisergass-Gesellschaft setzt alles daran, um die Innenstadt attraktiver zu machen und verteilt Parkjetons und Coupons für Getränke. Damit sollen mehr Menschen in die Geschäfte und Restaurants gelockt werden.

Die Corona-Krise ging auch an den Geschäften der Stadt St.Gallen nicht spurlos vorbei: Zwei Lockdowns und Home-Office-Pflicht führten zu leeren Fussgängerpassagen und mickrigen Umsätzen. Doch die Spisergass-Gesellschaft möchte dies nicht mehr so hinnehmen und setzt alles daran, wieder mehr Leben in die Stadt zu bringen.

Andreas Egger, Präsident der Spisergass-Gesellschaft und Inhaber von Baumann Mode, verteilt an seine Kunden  Parkjetons, mit denen sie in den Tiefgaragen Brühltor und Burggraben gratis parkieren können, stgallen24 berichtete. Denn Eggers Kunden hätten öfters darüber geklagt, dass immer mehr Parkplätze rundum das Geschäft verschwinden und es kaum noch Alternativen zum Parkieren gibt. Die Aktion kam so gut an, dass die weiteren 34 Geschäfte in der Spisergasse ebenfalls mitmachten.

Nun soll aber noch eine Schippe draufgelegt werden: Ab dem 1. Mai verteilen die Detailhändler Coupons für gratis Getränke wie Prosecco oder Mineral. Diese können dann in den Restaurants der Gasse eingelöst werden. «Damit wollen wir die Spisergasse noch attraktiver machen und der Gastronomie helfen», sagt Egger. Der Herrenausstatter sehe darin aber auch eine Chance für die ganze Innenstadt und den Stiftsbezirk. «Alle können davon profitieren und es ist wichtig, dass wir in solchen Zeiten zusammenhalten.»

mik