Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt St. Gallen
27.02.2021
11.03.2021 17:20 Uhr

Neues Covid-19-Testzentrum in der Stadt

An der Ecke Rorschacher- und Frohbergstrasse in St.Gallen kann man sich auf Corona testen lassen. Bild: pd
Das Zentrum für Labormedizin betreibt neu ein Covid-19-Testzentrum in St.Gallen. Neben PCR-Tests können dort auch Antigen- und Antikörper-Schnelltests gemacht werden.

An der Ecke Rorschacher- und Frohbergstrasse betreibt das Zentrum für Labormedizin neu ein Covid-19-Testzentrum.  Das Zentrum für Labormedizin führt gemäss BAG Verdachts-, Beprobungs- und Meldekriterien Testungen von ambulanten Patienten mit und ohne Symptome sowie auch für Reiseatteste durch. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre werden nur in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person getestet.

Folgende Tests können durchgeführt werden:

 

PCR-Test (mittels Nasen-Rachen-Abstrich oder Speichelprobe) gilt bis heute als der verlässlichste Test. Das Testergebnis erhalten Sie in der Regel innerhalb von 24 Stunden.

Antigen-Schnelltest sofern alle folgenden Kriterien erfüllt sind:
– Die Symptome sind vor weniger als vier Tagen aufgetreten UND
– die zu testende Person gehört nicht zur Gruppe besonders gefährdeter Personen
– UND arbeitet nicht im Gesundheitswesen mit direktem Patientenkontakt

Antikörper-Schnelltests mittels kapillarer Blutentnahme. Die Antikörpertests eignen sich zum Nachweis einer durchgemachten Infektion mit COVID-19. Sie sind jedoch für die Kontrolle einer Impfwirkung nicht geeignet.

Die neue Einrichtung ist von Montag bis Freitag, 7.30 bis 14 und 16 bis 20 Uhr, sowie an Samstagen, 8 bis 12 Uhr, geöffnet. Es erfolgt keine persönliche ärztliche Untersuchung und Beurteilung. Anmeldungen können auf der Webseite gemacht werden.

 

mik/pd