Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Region
26.02.2021

GNG verpflichtet Goalie-Legende

Ex-Nati-Torhüter Pascal Zuberbühler (*1971) Bild: PD
Fussball gehört seit jeher zu den bevorzugten Sponsorings der GNG AG. Nun hat das Gossauer Autohaus Pascal «Zubi» Zuberbühler als Botschafter gewonnen.

Seit über 70 Jahren ist die GNG AG mit Werkstatt und Verkauf einer der grossen Auto-Player in der Ostschweiz. Mit dem Umzug in den neuerrichteten Bau im Langfeld in Gossau beginnt für die GNG eine neue Zeitrechnung. Dies war aus Sicht der Unternehmung auch der richtige Zeitpunkt, eine Partnerschaft mit einem starken Markenbotschafter einzugehen.

«Mit Pascal Zuberbühler haben wir den richtigen Partner in unserem Team. Er stellt für uns eine kraftvolle und selbstbewusste Generation dar. Wir sind sehr stolz auf diese Kooperation», sagt Michael Klaus als Mitglied der Geschäftsleitung.

Pascal Zuberbühler, der als gebürtiger Thurgauer viele Orte der Welt bereist hat, verstärkt das GNG-Team an diversen internen und externen Anlässen, erstmals an der offiziellen Eröffnung am 1. März 2021.

Ex-Nati-Torhüter Pascal Zuberbühler (*1971)

ist 6-facher Schweizermeister mit seinen Clubmannschaften
und 3-facher Cupsieger,
absolvierte 35 Championsleague Einsätze,
war 100 Mal im Aufgebot der Fussball-Nationalmannschaft, wobei er
51 Spiele als Nummer 1 absolvierte.

Nach seiner Karriere als Fussballprofi war «Zubi» Torwart-Trainer in der Schweiz und England. Seit 2017 ist er Mitglied der Fifa (weltweite Verantwortung für die Torhütertrainer-Ausbildung) und Fussballexperte bei Blue (ehem. Teleclub).

2019 wurde Pascal Zuberbühler in das IFAB (International Football Association Board) gewählt und gehört dadurch zu einer kleinen Auswahl erlesener Profis, die über die internationalen Spielregeln des Weltfussballs bestimmen.

74 Jahre GNG-Automobile

Der damalige Besitzer einer «Chauffeur-Schule», Peter Elser, übergab am 27.5.1947 seine Auto-Garage im Neudorf an Emil Klaus. Aus dem bescheidenen «Zwei-Mann-Budeli» entwickelte sich langsam, aber stetig ein Unternehmen, das sich nicht nur in der näheren Umgebung einen guten Namen machte.

2011 wurde die E. Klaus AG von der Swiss Automotive Group, eine der grössten Anbieterinnen in der freien Autoersatzteil-Branche Europas, übernommen. Aus den Räumlichkeiten entstanden der Seat-Showroom und die Nutzfahrzeug-Werkstatt.

Seit 2017 ist GNG auch offizieller Händler der Marke Audi (neben VW, Seat, Cupra und VW Nutzfahrzeuge). Das Autohaus eröffnet am 1.3.2021 seinen grossen Neubau im Langfeld in Gossau.

 
leaderdigital.ch/stz.