Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Wittenbach
17.02.2021

Ostschweiz übernimmt Vetter Druck

Agnes und Markus Vetter sowie Rino Frei freuen sich über die Win-win-Situation Bild: zVg
Die Ostschweiz-Druck-Gruppe aus Wittenbach hat am 1. Januar die Vetter Druck Thal GmbH übernommen. Namen, Standort und Arbeitsplätze bleiben erhalten.

Für Rino Frei, Inhaber der Ostschweiz-Druck-Gruppe, ist der Kauf der Vetter Druck Thal GmbH ein logischer Schritt: «Wir wollen nachhaltig wachsen und schauen auch in dieser gerade im Printbereich schwierigen Zeit nach vorne. Ich freue mich, dass wir nun mit einem Standort auch im Rheintal vertreten sind.» Damit unterstreiche seine Gruppe ihre Position als grösstes inhabergeführtes Druckunternehmen in der Ostschweiz.

Agnes und Markus Vetter, die bisherigen Inhaber, sind ebenfalls sehr zufrieden mit dieser Nachfolgeregelung: «Es freut uns, dass unser bald 100-jähriges Unternehmen nun Teil einer starken Gruppe wird und gleichzeitig seinen Namen und seinen Standort in Thal behalten kann.» Das gesamte Personal wird übernommen; die Arbeitsplätze bleiben für die Zukunft gesichert.

Die Ostschweiz-Druck-Gruppe beschäftigt gut 100 Mitarbeiter und gehört damit zu den grössten Druckunternehmen der Schweiz. Zur Gruppe gehören neben dem Mutterhaus «Ostschweiz Druck» in Wittenbach auch die «Typotron» in St.Gallen, die «Walz-Druck» in Walzenhausen und nun auch die «Vetter Druck» in Thal.

Jeder Standort konzentriert sich auf die jeweiligen Kernkompetenzen, kann jedoch im Verbund alle Druckbedürfnisse der Kunden abdecken. So setzt die Gruppe von schweizweiten Druckprodukten wie Mailingkampagnen, Produktion von Büchern, Broschüren über Plakat- und Kuvertdruck bis hin zu Digitaldrucksachen und hochwertigen Veredelungen die ganze Print-Palette in eigenen Betrieben um.

leaderdigital.ch/stz.