Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
13.02.2021

St.Otmar mit Heimspiel gegen BSV Bern

Bild: regiosport.ch Bild: www.regiosport.ch
Am kommenden Sonntag, 14. September 2021, empfängt der TSV St. Otmar um 17:00 Uhr in der Kreuzbleiche den sechstplatzierten BSV Bern.

Bereits zwei Mal standen sich der TSV St. Otmar und der BSV Bern in der laufenden Saison gegenüber. Mitte September konnten die St. Galler das Heimspiel mit 37:32 für sich entscheiden. Auch Mitte November blieben sie erfolgreich, diesmal auswärts in Bern. Diese Partie war aber hart umkämpft. Am Ende hatte der TSV St. Otmar einen einzigen Treffer mehr auf dem Konto als die Berner.

Mit einem Blick auf die Tabelle muss die Favoritenrolle dem Heimteam zugesprochen werden, doch die Berner haben trotz der Niederlagen in den ersten beiden Spielen nach der Winterpause aufgezeigt, dass sie gut in Form sind. Denn immerhin haben sie mit dem Tabellenführer und dem Zweitplatzierten über weite Strecken mehr als nur mitgehalten. Einen kleinen Dämpfer mussten sie am Donnerstag aber einstecken, verloren sie doch das Heimspiel gegen den RTV 1879 Basel. Umso grösser dürfte nun aber die Motivation sein in St. Gallen endlich die ersten Punkte im neuen Jahr zu holen.

Für den TSV St. Otmar geht es darum, an die Leistungssteigerung vom zweiten Spiel gegen Wacker Thun anzuknüpfen. Um zum dritten Mal gegen den BSV Bern das Spielfeld als Sieger verlassen zu können, braucht es eine geschlossene Mannschaftsleistung und sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung die nötige Aggressivität und Konzentration und dazu den absoluten Siegeswillen.

www.regiosport.ch