Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Polizeinews
09.02.2021

Zwei Arbeitsunfälle während Wartungen an Maschinen

Ein 53-Jähriger verletzte sich am Zeigefinger mit einer Schleifmaschiene. Bild: zVg
Am Montagmorgen ereigneten sich in der Stadt St.Gallen gleich zwei Arbeitsunfälle mit einer Druckguss- und einer Schleifmaschine.

Aufgrund von zwei Arbeitsunfällen rückten Einsatzkräfte der Stadtpolizei St.Gallen am Montagmorgen aus. Der erste Vorfall ereignete sich um 7 Uhr, wobei sich ein 53-Jähriger den Zeigefinger seiner rechten Hand verletzte.

Der zweite Unfall ereignete sich vier Stunden später. Bei der Wartung einer Druckgussmaschine verletzte sich ein 38-jähriger Mann an seinem rechten Daumen. Er arbeitet mit zwei weiteren Personen an der Maschine, wobei es zu einer mutmasslichen Fehlbedienung kam. Beide Verletzten wurden vor Ort durch die Rettung St.Gallen betreut und danach in die Notfallaufnahme gebracht.

Ein Mann verletzte sich am Daumen mit der Druckgussmaschine. Bild: zVg
mg/pd