Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Polizeinews
04.02.2021

Drei Autolenker nach Verkehrskontrolle angezeigt

Bild Kapo St. Gallen Bild: Kapo St. Gallen
Im Zuge von Verkehrskontrollen wurden drei Autolenker kontrolliert. Zwei Personen fuhren alkoholisiert, wobei eine Person zusätzlich ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war.

Am Mittwoch und Donnerstag wurden mehrere Verkehrskontrollen in der Stadt St.Gallen durchgeführt. Anlässlich dieser Kontrollen wurden drei Personen angehalten, die sich in einem nicht fahrfähigem Zustand befanden. 

Gegen 14 Uhr wurde ein Autolenker angehalten, da er in einem 60 km/h Bereich mit rund 86km/h unterwegs war. Bei der Kontrolle stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Mann fahrunfähig ist und eine Kleinmenge Kokainmit sich führte. Es wurde eine Blut- sowie Urinprobe verfügt und der 38-Jährige musste seinen Führerausweis abgeben.

Um 20.15 Uhr wurde ein weiteres Auto angehalten. Der Fahrer war alkoholisiert, was eine Atem-Alkohol-Probe mit einem Wert von 0.5 Promille bestätigte. Dem 40-Jährigen wurde ein Fahrverbot von 5 Stunden auferlegt.

Am Donnerstagmorgen um 2.15 Uhr kam es zu einem weiteren Verstoss gegen das Strassenverkehrsgesetz. Der Fahrer war ebenfalls alkoholisiert und verfügte über keine gültige Fahrerlaubnis, da ihm der Ausweis entzogen wurde. Die Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0.52 Promille. Das Fahrzeug des 34-jährigen Mannes wurde vorläufig sichergestellt.

Alle drei Fahrer wurden angezeigt.

mg/pd