Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Gaiserwald
01.02.2021
01.02.2021 08:43 Uhr

Ein Mann der ersten Stunde tritt zurück

Daniel Speck war seit 2008 für seine Gemeinde im Einsatz Bild: zVg
Daniel Speck verabschiedet sich nach zwölf Jahren aus der GPK Gaiserwald.

Die erste GPK-Sitzung von Daniel Speck (SVP) am 17. Dezember 2008 war die wohl teilnehmerstärkste GPK-Sitzung in der Geschichte der Gemeinde Gaiserwald. Die damaligen Mandatsträger der Geschäftsprüfungskommissionen (GPK) der politischen Gemeinde, der Schulgemeinde Abtwil-St.Josefen und der Schulgemeinde Engelburg trafen sich zur Amtsübergabe mit den neuen GPK-Mitgliedern der Einheitsgemeinde. Damit ist Daniel Speck ein Mann der ersten Stunde der heutigen GPK Gaiserwald.

Als praktizierender Rechtsanwalt war Speck die letzten zwölf Jahre das «juristische Gewissen» im Gremium. Auch brachte er immer wieder verschiedene Sichtweisen in die Diskussion mit ein, die für das kritische Hinterfragen und Prüfen der Amtsführung hilfreich waren.

Besonders wertvoll waren seine professionellen Erfahrungen des geübten Schreibers bei der speditiven und präzisen Ausformulierung der Protokolle. So amtete Daniel Speck mehrere Jahre als Aktuar der Geschäftsprüfungskommission. Auf das Ende der abgelaufenen Amtsdauer am 31. Dezember 2020 beendete er seine Tätigkeit in der GPK der Gemeinde Gaiserwald.

stgallen24/stz.