Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Gaiserwald
27.01.2021

22 Kinder in Quarantäne

Bild: zVg
Da eine Lehrerin in der Pause mit ihren Kindergartenschülern etwas gegessen hat und zwei Tage später positiv auf Corona getestet wurde, musste die ganze Klasse in Quarantäne.

22 Kinder einer Kindergartenklasse vom Schulhaus Ebnet in Abtwil SG . Die Lehrerin ass mit der ganzen Klasse in der Pause und nahm da die Maske - wie üblich beim Essen -  ab. Zwei Tage später wurde sie positiv auf Corona getestet, wie das «St.Galler Tagblatt» schreibt.

Deshalb mussten auch die 22 Kinder für zehn Tage in Quarantäne. «Dass das allein genügt, um eine ganze Klasse in Quarantäne zu schicken, hat mich überrascht», sagte Raphael Franke, Schulpräsident von Gaiserwald, gegenüber der Zeitung.

Am Freitag endet die Quarantäne der Kinder.

Matilda Good