Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kultur
26.01.2021

«Wir bleiben optimistisch»

Bild: zVg
Das 13. St.Galler Literaturfestival «Wortlaut» soll vom 25. bis 28. März 2021 stattfinden.Trotz der aktuellen Lage bleibt das Organisationskomitee optimistisch.

Am 13. Januar 2021 hat der Schweizer Bundesrat die Corona-Massnahmen verlängert und verschärft. Die Durchführung des 13. Wortlaut mit maximal 50 Besucherinnen und Besuchern pro Veranstaltung sowie Maskenpflicht ist somit von einem realistischen zu einem optimistischen Szenario geworden.

Optimistische Planung

Die Organisatorenmussten und wollten auf diesen Umstand zeitnah reagieren. Rebecca C. Schnyder, Festival- und Programmleiterin: «Aufgrund der neuesten Entwicklungen haben wir bereits jetzt schweren Herzens folgende Entscheidungen getroffen: Der für Freitag geplante Dialekt-Poetry-Slam wird in diesem Jahr aus dem Programm genommen, ebenso verzichten wir auf die Buchbeiz als Treffpunkt von Publikum und eingeladenen Künstlern sowie Infostelle. Somit entfällt auch der Illustrationskiosk. Ausserdem starten wir mit dem Ticket-Vorverkauf erst, wenn wir wirklich sicher sind, dass Wortlaut auch stattfinden kann.Wenngleich - oder gerade weil - nach wie vor an der möglichen Durchführung und unserer Hoffnung darauf festhalten, haben wir beschlossen, in kürzeren Phasen bzw. Schritten zu denken und unser Festival den gegebenen Umständen anzupassen.»

Neue Infos Anfang März

Konkret heisst das: Man erarbeite derzeit mögliche Szenarien und die Öffentlichkeit wird spätestens Anfang März 2021 über den Stand der Dinge informiert. «Trotz all der widrigen Umstände präsentieren wir unser Festival-Plakat ab Ende Januar 2021 - unter anderem an den Kultursäulen der Stadt.»

Das Plakatmotiv ist das künstlerische Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen dem St.Galler Büro Sequenz und dem mehrfach preisgekrönten Wiener Illustrator und Comic-Zeichner Nicolas Mahler, der, sollte er Ende März in die Schweiz einreisen dürfen, und Wortlaut stattfinden, Gast des 13. Sankt Galler Literaturfestivals sein wird.

Das Wortlaut OK hofft sehr, dass das Festival ab dem 25. März auf grossen und kleinen Bühnen St.Gallens präsentiert werden kann.

 

Wortlaut ist das literarische Frühjahrsereignis der Ostschweiz. Alljährlich findet es Ende März in St.Gallen statt - 2021 vom 25. bis 28. März. Das Festival bietet literarische Entdeckungsmöglichkeiten in den vier Reihen Laut und Luise, Lechts und Rinks - eine Hommage an Ernst Jandl, einen der grössten deutschsprachigen Sprach- und Wortlautspieler des 20. Jahrhunderts.

mik/pd