Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Muolen
04.01.2021

Wohin fliesst das Geld der Elektra Muolen?

Der Gemeinderat hat sich über die Verwendung des aus der Liquidation der Elektra Muolen überwiesenen Betrages erste konkrete Gedanken gemacht.

Der Gemeinderat hat sich über die Verwendung des aus der Liquidation der Elektra Muolen überwiesenen Betrages von CHF 159‘707.84 erste konkrete Gedanken gemacht. Dabei standen nebst der Bildung eines neuen Energiefonds auch die direkte Mittelverwendung zugunsten der gesamten Bevölkerung zur Diskussion.

Der Gemeinderat ist auch nach Rücksprache mit dem ehemaligen Präsidium und dem Verwalter der Elektra Muolen zum Schluss gekommen, dass einer konkreten Investition dieses Betrages der Vorzug gegeben wird. Dies insbesondere vor dem Hintergrund, dass es schon diverse finanzielle Fördermechanismen im Energiebereich gibt und eine mögliche Fondsverwaltung mitunter Kosten verursacht.

Der Gemeinderat hat den Strassenchef sowie die Bauverwaltung beauftragt, die Umrüstung der gesamten Strassenbeleuchtung (rund 220 Leuchten) auf LED sowie den Neubau einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Schulhaus Kirchweg konkret zu prüfen und mit dem Budget 2021 zur Beschlussfassung vorzulegen. Es wird davon ausgegangen, dass mit diesen beiden Investitionen der zugewiesene Erlös der Liquidation der Elektra komplett aufgebraucht wird. Diese Investitionen würden nebst einer deutlichen Stromersparnis auch laufende Betriebskosten reduzieren. Der genaue Umfang wird noch vertieft abgeklärt.

mg/pd