Home Gemeinden Sport Magazin In-/Ausland Agenda

Nebliger November - aber nicht nur

Nebel verschlingt die Stadt Sicht vom Freudenberg. (26.11.2020)
Nun geht er zu Ende, der November - und wird uns wohl als besonders neblig in Erinnerung bleiben. Doch es gab auch Lichtblicke. Klaus Stadler hat sie mit der Kamera eingefangen.
  • 23. November, St.Gallen in der Abendsonne, Blick von Dreilinden.
    1 / 11
  • 22. November, Abend am Roten Platz.
    2 / 11
  • 22. November, "Himmlischer Morgen" Blick vom Freudenberg.
    3 / 11
  • 16. November, Abensstimmung bei der Stuhlegg.
    4 / 11
  • 22. November, Blick vom Kapf Richtung Stephanshorn.
    5 / 11
  • 2. November, Abendstimmung über dem Alpstein, Sicht von der Wilenstrasse.
    6 / 11
  • 2. November, Ein goldiger Tag am Gübsensee.
    7 / 11
  • Morgenstimmung am 21. November, Linde in St.Georgen
    8 / 11
  • Nebel verschlingt die Stadt Sicht vom Freudenberg. (26.11.2020)
    9 / 11
  • Die Stadt und das Nebelmeer, Blick Richtung Westen vom Freudenberg. (26.11.2020)
    10 / 11
  • Immer wieder fantastisches Ballonwetter. (22.11.2020)
    11 / 11

Der Fotograf ...

«Das Schöne im Alltag wahrnehmen. Die berührenden Bilder festhalten und weitergeben. Meine Bilder entstehen im öffentlichen Raum, in einer Welt, die allen zugänglich ist. Meine Bilder sind Momente des Lebens, wie sie der Alltag bringt.» So begründet der St.Galler Fotograf Klaus Stadler seine Passion.Mehr Bilder von ihm finden Sie unter stgallerbild.ch

... und sein Kalender

Den neuen St.Galler Kalender von Klaus Stadler finden Sie hier – der Kalender ist eine Aktion für das St.Galler Frauenhaus seit 2013.

klaus.stadler@stgallerbild.ch
instagram.com/stgallerbild.ch
instagram.com/staegestadt

 

Klaus Stadler
stgallen24.ch