Home Gemeinden Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Häggenschwil
24.11.2020

«Möffins» am Freitag

Da in der Schule in Häggenschwil wegen den Corona-Massnahmen kein Freitags-Kuchen mehr gegessen werden darf, haben sich die Schüler «Möffins» ausgedacht.

In Häggenschwil wird jede Schulwoche gemeinsam begonnen und mit einem Freitags-Kuchen ausgeklungen. Doch die neuen Corona-Massnahmen verbieten dies nun. 

Die Schüler waren anfangs enttäuscht und aufgebracht. Für viele habe der Kuchen am Freitag zum Highlight der Woche gehört, heissst es in den «Herisauer-Nachrichten.ch». Doch als die Schule bekanntgab, dass nach Alternativen gesucht wird, wandelte sich die Wut der Schüler in Motivation um und sie halfen eine Lösung für das Problem zu finden.

Die neue Lösung sind Muffins. Das Projekt heisst «Möffins». Das Wort stammt vom «möff sein». Jeden Donnerstag Nachmittag backt jeweils eine Gruppe Muffins für den Freitag Vormittag. An dieser Aktion sollen alle Jahrgänge teilnehmen und sich untereinander in dieser Zeit stärken. 

Matilda Good