Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Teufen AR
17.11.2020
17.11.2020 14:32 Uhr

Aus den Verhandlungen des Gemeinderates

Bild: zVg
Aus den Verhandlungen des Gemeinderates Teufen ist folgendes vorgegangen.

Am 30. Oktober 2020 zählte die Einwohnerkontrolle 6‘358 Einwohner. Dies ist gegenüber Ende September 2020 eine Abnahme von 20 Personen.

Richplanentwurf; Verabschiedung zur kantonalen Vorprüfung

Im Zusammenhang mit der Einführung des neuen kantonalen Richplanes per 1. Januar 2019 sind die Gemeinden verpflichtet, die kommunale Richtplanung innert fünf Jahren ebenfalls zu erneuern. Der Gemeinderat hat sich mit dem von der Planungskommission erarbeiteten Richtplanungsentwurf im Rahmen eines separaten Workshops auseinandergesetzt. Die im Zuge des Workshops angeregten Ergänzungen und Korrekturen wurden in der Sitzung vom 10. November bestätigt. Der Richtplan wird zuhanden der kantonalen Vorprüfung verabschiedet. Nach der Vorprüfung und allfälliger Bereinigung ist die öffentliche Mitwirkung geplant.

Annahme Unterflurbehälter-Konzept

Bis im Jahr 2029 soll eine flächendeckende Unterflurbehälter-Logistik auf dem Gebiet der A-Region umgesetzt sein. Die Vorteile eines solchen Logistik-Netzes liegen auf der Hand, kann doch der Kehricht unabhängig des Entsorgungstages entsorgt werden. Zudem wird die Erstellung eines neuen öffentlichen Unterflurbehälters (UFB) mit Förderbeiträgen aus der A-Region unterstützt.

Die Umweltschutzkommission hat in der Konsequenz ein UFB-Konzept erarbeitet und dem Gemeinderat präsentiert. Dieser hat dem Konzept zugestimmt. Die Umsetzung des Geamtkonzeptes soll verteilt über die nächsten acht Jahre erfolgen. Dazu wird mit einem Kostenrahmen von CHF 100'000 pro Jahr gerechnet.

Der Gemeinderat hat ausserdem…

- einem Antrag auf eine Kreditüberschreitung in der Höhe von CHF 10'000 zwecks Anschaffung von neuem Mobiliar im Haus Dorf 9 zugestimmt;
- die Delegierten für die ordentliche Delegiertenversammlung der Regionalen Wasserversorgung Appenzeller Mittelland (RWAM) instruiert und ermächtigt;
- der Erneuerung des Personaldienstbarkeitsvertrages zwischen der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde und der Einwohnergemeinde Teufen betreffend Parkmitbenützugsrecht des Grundstücks Nr. 323 zugestimmt. Die befristete Eintragung gilt für zehn Jahre;
- einen Beitrag in der Höhe von CHF 5‘000.00 für die Aktion Ostschweizer helfen Ostschweizern ausgerichtet;
- den Anpassungen der Kommissionbeschriebe der Finanzkommission, der Kinder- und Jugendkommission und der Kommission Betriebe und Sicherheit zugestimmt;
- der Wahl von Herrn Fredy Gmünder aus Gais als 1. Stellvertreter und Herrn Rolf Oertle aus Bühler als 2. Stellvertreter der regionalen Stützpunktfeuerwehr zugestimmt.

mg/pd