Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Wittenbach
07.08.2020

Ein neues Feuerwehrauto muss her

Die Feuerwehr Wittenbach-Häggenschwil im Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr St.Gallen.
Die Feuerwehr Wittenbach-Häggenschwil soll ein neues Rüstfahrzeug erhalten. Die Kosten von gut 560'000 Franken müssen im November noch von den Wittenbachern abgesegnet werden.

Das Rüstfahrzeug der Feuerwehr Wittenbach-Häggenschwil hat das Ende seiner Lebensdauer erreicht. Seit bald 30 Jahren ist es im Einsatz. Daher soll nun ein neues her, berichtet das «Tagblatt».

Die Feuerschutzkommission Wittenbach hat Anfang Jahr die Gemeinderäte Wittenbach und Häggenschwil wegen eines neuen Fahrzeuges für die Feuerwehr Wittenbach-Häggenschwil angefragt. Beide Räte haben in der Julisitzung dieser Anfrage zugestimmt.

Jetzt müssen die Ausgaben noch von der Wittenbacher Bürgerversammlung im November abgesegnet werden. Die Finanzierung der Kosten von gut 560'000 Franken setzt sich aus 184'500 Franken aus dem Feuerschutzfonds der Gebäudeversicherungsanstalt und von 376'250 Franken aus einer Feuerwehrersatzabgabe-Spezialfinanzierung zusammen, rechnet das «Tagblatt» vor.

stgallen24/stz.