Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda

Einschränkungen auf der Stadtautobahn

So wird der Autobahn-Deckel mit der neuen Messehalle aussehen
Ab Sonntagnacht kommt es auf der Stadtautobahn zu Verkehrseinschränkungen wegen den Arbeiten an der neuen Olma-Halle 1.

Für den Bau der Südwand der Überdeckung Rosenberg Ost werden ab Mitte Juli 2020 Bohrpfahlarbeiten im Bereich der Ausfahrt St.Fiden durchgeführt. Aus Sicherheits- und Platzgründen wird der Verkehr in den Nächten vom 19. bis 24. Juli 2020 zwischen 20.30 und 05.00 Uhr in Fahrtrichtung St.Margrethen einspurig durch den Tunnel Rosenberg geführt. Die Ausfahrt St.Fiden von Zürich herkommend bleibt in diesen Nächten für den Verkehr gesperrt. Witterungsbedingt kann es zu terminlichen Verschiebungen kommen.

Die Arbeiten an der Überdeckung Rosenberg Ost, die durch die Olma Messen St.Gallen realisiert und finanziert werden, laufen noch bis voraussichtlich 2022. Frühestens Mitte 2021 starten dann die Hauptarbeiten für die Instandsetzung der Stadtautobahn St.Gallen. In der ersten Etappe werden die Fahrbahn, ein Grossteil der Brücken und Stützmauern sowie der Tunnel Stephanshorn instandgesetzt. Zudem werden auch die Zentralen erweitert. Voraussichtlich zwischen 2024 und 2026 werden in der zweiten Etappe die Tunnel Rosenberg, Schoren und St.Fiden instandgesetzt. Diese Arbeiten werden nachts ausgeführt.

stgallen24/stz.