Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Leserbrief
Stadt St.Gallen
04.08.2022

Zehn und mehr Gründe gegen den Autobahnanschluss

Bild: pd
Als Reaktion auf das Interview mit Walter Locher, Präsident IG Engpassbeseitigung, im St.Galler Tagblatt vom 18. Juli, sendet Ingrid Jacober im Namen von «Tschudi sagt nein» einen Leserbrief ein und erläutert, warum es keinen Autobahnschluss braucht.

Lieb von Walter Locher, dass er sich um uns Menschen im Tschudiwies sorgt, aber nein danke, wir brauchen keinen Autobahnanschluss am Güterbahnhof. Wir brauchen keine Jahrzehnt-Megabaustelle und wir brauchen keinen Jahrhundert-Mehrverkehr.

Wir wollen mit der Innenstadt verbunden sein und nicht von ihr abgeschnitten. Wir brauchen keine noch grössere Blechlawine über eine noch breitere St.Leonhardbrücke neben der erneuerten Primarschule mit Tagesbetreuung. Keine Autobahnausfahrt muss das städtische Bauland Ruckhalde verpfuschen und auch nicht die Entwicklung im Güterbahnhof. St.Gallen soll atmen!

Und im Gegensatz zu Walter Locher, Präsident IG Engpassbeseitigung, nehmen wir die Klima- und Biodiversitätskrise wahr. Sie ist täglich in den Nachrichten sowie vor und hinter unserer Haustür. Die Engpassbeseitigung ist in den Köpfen nötig und nicht im St.Galler Strassennetz. Dafür sollte die Milliarde eingesetzt werden.

Die Welt braucht keinen Autobahnanschluss am Güterbahnhof. Das Tschudiwies zuletzt. Wir wollen ein lebendiges St.Gallen und eine lebenswerte Welt. Heute und in hundert Jahren.

Zum «Tagblatt»-Interview

«Tschudi sagt nein»-Mitunterzeichnende:

  • Nica Keller, Schlosserstrasse 28
  • Florim Sabani, Schlosserstrasse 28
  • Barbara Schällibaum, Tschudistrasse 34
  • Urs Tobler, Tschudistrasse 34
  • Margrit Bötschi, Tschudistrasse 43
  • Till Altmann, Tschudistrasse 43
  • Christine Tomaschett, Tschudistrasse 43
  • Alex Tomaschett, Tschudistrasse 43
  • Susanne Heeb, Tschudistrasse 43
  • Astrid Nold, Tschudistrasse 43
  • Veronika R. Meyer, Unterstrasse 58
Ingrid Jacober, Tschudistrasse 43, St.Gallen