Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt St.Gallen
17.05.2022

Bären-Besuch auf dem Vadianplatz

Bild: Stiftung Arosa Bären / VIER PFOTEN
Seit dem 16. Mai ist das Arosa Bärenland in St.Gallen zu Besuch. Auf dem Vadianplatz werden während einer ganzen Woche spannende Informationen zum ersten Bärenschutzzentrum der Schweiz vermittelt.

Einen Bärenschädel sehen oder sogar in der Hand halten? Das kann man noch bis zum 21. Mai auf dem Vadianplatz in St.Gallen. Grund dafür ist, dass das Arosa Bärenland  – das erste Bärenschutzzentrum der Schweiz – die Gallusstadt besucht.

So finden noch spannende Vorträge statt: einer am Mittwoch- und Samstagnachmittag für Kinder zum Thema «Sind Bären wirklich gefährlich?» und ein anderer am Mittwochabend für Erwachsene zum Thema «Arosa Bärenland – Misshandelte Bären werden zu Botschaftern».

Das Arosa Bärenland und ihr Maskottchen Jöri freuen sich auf die Besucher.

Vorträge:

  • Mittwoch, 18. Mai, 14 Uhr: Nachmittagsprogramm für Kinder mit interaktivem Vortrag zum Thema «Sind Bären wirklich gefährlich?»
  • Mittwoch, 18. Mai, 19 Uhr: Abendvorstellung für Erwachsene mit Vortrag zum Thema «Arosa Bärenland – Misshandelte Bären werden zu Botschaftern» 
  • Samstag, 21. Mai, 14 Uhr: Nachmittagsprogramm für Kinder mit interaktivem Vortrag zum Thema «Sind Bären wirklich gefährlich?» (analog Mittwochnachmittag)
pez/pd