Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Freizeit
21.04.2022

St.Galler Blogger erneut für internationalen Award nominiert

Bild: bergwelt.me
Der St.Galler Blogger Patrick Stämpfli ist mit seinem Blog «bergwelt.me» auch in diesem Jahr vom deutschen Outdoorshop CAMPZ für die Wahl zum «Top-Outdoorblog» nominiert worden. Bis zum 18. Mai 2022 kann online für «bergwelt.me» abgestimmt werden.

Seit 2018 zeichnet CAMPZ jährlich die besten deutschsprachigen Outdoorblogs aus. Ziel des Awards ist es, auf das breite Spektrum der Outdoorblogs in der DACH-Region hinzuweisen und das besondere Engagement der Blogger zu honorieren. Denn die Geschichten, Abenteuer und das Wissen, das sie teilen, seien eine Bereicherung für die Outdoor-Community und eine wertvolle Ergänzung zur klassischen Medienlandschaft, schreibt CAMPZ.

Ziel: Eine Platzierung in den Top Ten

Bei der Wahl zum «Top-Outdoorblog 2020» landete Patrick Stämpfli mit seinem Blog bergwelt.me in der Kategorie «Wandern in der Heimat» gleich auf Anhieb auf Rang 15 und somit im vorderen Drittel. Insgesamt waren in dieser Kategorie 60 Blogs aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nominiert. «Dieses doch ziemlich gute Resultat hat mich sehr gefreut. Nicht zuletzt, weil ich eigentlich nicht damit gerechnet habe, bei einem Wettbewerb, der in Deutschland lanciert wurde mit meinem Schweizer-Blog so weit vorne zu landen», sagt der St.Galler Blogger. Und: «Das Ziel für diese Abstimmung ist ein Platz in den Top Ten.»

Wissen teilen und inspirieren

Im Unterschied zu vielen anderen Outdoor-Bloggern stehen bei bergwelt.me keine kommerziellen Interessen im Vordergrund. «Ich betreibe diesen Blog nicht hauptberuflich und muss nicht davon leben», erklärt Stämpfli, der seit rund 30 Jahren regelmässig in den Schweizer Bergen unterwegs ist und seit 10 Jahren darüber schreibt. «Mein Ziel ist es einerseits, mein Bergwissen zu teilen, die Menschen zu inspirieren und ihnen Vorschläge für schöne Bergwanderungen aufzuzeigen. Andererseits möchte ich ihnen aber auch näherbringen, wie man sich in den Bergen verhält und wie man ausgerüstet sein sollte. Beispielsweise, dass Crocks oder Flip-Flops auf einer weiss-rot-weiss markierten Bergwanderung keine gute Idee sind.»

Abstimmen und Preise gewinnen

Unter allen Personen, die an der Abstimmung teilnehmen, werden tolle Preise verlost. Neben Einkaufsgutscheinen und Outdoor-Produkten von CAMPZ gibt es auch Outdoor-Bücher und -Magazine zu gewinnen sowie Premium-Mitgliedschaften der Routenplaner-App «komoot». Neu wird nach dem Publikum auch eine Experten-Jury die Outdoor-Blogs beurteilen. Und zwar die fünf Blogs pro Kategorie, die die meisten Publikumsstimmen erhalten haben. Ende Juni werden dann die Gewinnerblogs sowie der Gesamtsieger bekanntgegeben.

Die Publikumswahl zum «Top-Outdoorblog 2022» dauert noch bis am 18. Mai 2022. Wenn Sie dem Ostschweizer Blog bergwelt.me zum Sieg verhelfen möchten, können Sie das unter folgender Adresse machen: www.campz.de/info/top-outdoorblog-2022-wandern-in-der-heimat.html

stz/stgallen24