Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt St.Gallen
11.04.2022

«Biedermann und die Brandstifter» für 25 Franken

Ensemble mit Diana Dengler als Biedermann
Ensemble mit Diana Dengler als Biedermann Bild: Iko Freese
Im Rahmen der U30-Specials dürfen unter 30-Jährige am Mittwoch, 13. April, das Stück «Biedermann und die Brandstifter» für lediglich 25 Franken erleben.

Die Reihe der monatlichen U30-Specials am Theater St.Gallen geht in die nächste Runde. Menschen unter 30 Jahren erhalten für die Vorstellung von Max Frischs «Biedermann und die Brandstifter» vom Mittwoch, 13. April, 19.30 Uhr, Tickets zum Einheitspreis von 25 Franken. Nach der Vorstellung ist man ausserdem zu einem Gespräch mit Mitwirkenden der Produktion eingeladen – inklusive Gratisdrink an der Bar im UM!BAU-Foyer.

Max Frisch hat «Biedermann und die Brandstifter» vor dem Hintergrund der Schweizer Haltung des Wegschauens im Zweiten Weltkrieg geschrieben. Das Biedermann-Mantra «Zum Glück ist's nicht bei uns» hat sich aber problemlos in das 21. Jahrhundert hinübergerettet. Christina Rast, die in St.Gallen schon «König Lear», «Die Gastfremden» und «Matto regiert» inszeniert hat, bringt Frischs «Lehrstück ohne Lehre» als detailfreudige Groteske auf die Bühne. Diana Dengler verkörpert umwerfend den Biedermann und das Biedermännische überhaupt, an ihrer Seite agiert das Schauspielensemble – das auch singend ganz schön etwas draufhat.

Aktionstickets können unter 071 242 06 06 oder per Mail an kasse@theatersg.ch gebucht werden. Sie sind auch erhältlich an der Theaterkasse in der Tonhalle, Museumstrasse 25 (Montag bis Freitag, 10 bis 19 Uhr, Samstag, 10 bis 14 Uhr).

U30 im Mai

María de Buenos Aires
Tango-Oper von Ástor Piazzolla
Mittwoch, 11. Mai 2022, 19.30 Uhr, UM!BAU

pez/pd