Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt St.Gallen
31.03.2022
31.03.2022 11:22 Uhr

Vortrag zu Raum- und Siedlungsentwicklung

Bild: Stadt St.Gallen
Am 6. April findet in St.Gallen in der Architektur Werkstatt der OST ein Vortrag zum Thema nachhaltige Raum- und Siedlungsentwicklung statt. Vortragen wird die Architektin Sabrina Contratto.

Die Schweizer Gemeinden sind dazu angehalten, nach innen zu verdichten und ihre Raum- sowie Siedlungsentwicklung zu überdenken. Wenn es unter den aktuellen Herausforderungen auch in Zukunft menschenfreundliche und lebenswerte Städte und Dörfer geben soll, müsse ein systematisches Umdenken stattfinden. So wollen es Bund und Kantone.

Diesem Thema widmet sich auch die Zürcher Architektin und Stadtentwicklerin Sabrina Contratto. In einem Vortrag an der Architektur Werkstatt der OST – Ostschweizer Fachhochschule zeigt sie Strategien, wie dies gelingen kann.

Sabrina Contratto studierte Architektur an der ETH Zürich. Sie leitete grosse internationale wie auch nationale Bauprojekte und führte während zehn Jahren erfolgreich Baumschlager Eberle Architekten in Zürich mit 25 Mitarbeitern. Ihre Weiterbildung in «Urban Management» sowie ihre Mandate als Verwaltungsrätin und als Mitglied von Beurteilungsgremien von Studienaufträgen ergänzen ihre Tätigkeit in der städtebaulichen Konzeption und der strategischen Unternehmensführung.

2018 gründete Contratto Cont–S. Das Unternehmen ist spezialisiert auf zukunftsfähige, nachhaltige Strategien für Städte, Gemeinden und Areale. Seit 2019 unterrichtet Contratto zudem an der Architektur Werkstatt der OST.

Der Vortrag «10 Minute Neighbourhood» findet am Mittwoch, 6. April, ab 18.30 Uhr, in der Architektur Werkstatt, St.Leonhard-Strasse 40, statt. Der Anlass wird analog durchgeführt und parallel digital übertragen. Um Distanz sicherstellen zu können, ist die Platzzahl begrenzt. Das Tragen einer FFP2-Maske während des Vortrages wird empfohlen.

pez/pd