Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Ausgehen
14.02.2022
14.02.2022 16:16 Uhr

«Am Wochenende macht die Pandemie Pause»

Bild: Marlies Thurnheer
Während am Wochenende die Umsätze in Schweizer Restaurants und Bars stark steigen, sieht es unter der Woche eher mau aus. Das zeigen neue Daten, die ein St.Galler Wirtschaftsprofessor erarbeitet hat.

Die Party- und Ausgehe-Stimmung in der Schweiz steigt nach Monaten der Pandemie wieder spürbar an. Restaurants und Bars füllen sich - vor allem am Wochenende.Trotz noch geltender Zertifikatspflicht wegen des Coronavirus füllen sich die Restaurants am Wochenende wieder stark.

Das spüren die Beizen vor allem in den Städten. Die Umsätze liegen bereits wieder über dem Stand zur gleichen Zeit vor zwei Jahren. Nur unter der Woche halten sich die Schweizer noch an die Home-Office-Empfehlung und essen daheim. «Unter der Woche herrscht die Pandemie. Am Wochenende macht sie Pause», sagt der St. Galler Wirtschaftsprofessor Matthias Fengler.

Er hat im Auftrag der «SonntagsZeitung» Echzeitdaten zum Konsumverhalten der Bevölkerung ausgewertet. Den Gastrobetrieben aus den Vorstädten fehlen von Montag bis Freitag noch die Berufsleute. Die Wirte hoffen nun, dass sich dies mit den angekündigten Massnahmen-Lockerungen ändert.

mik/sda