Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
02.11.2021

Toscan startet an European Swimming Championships

Bild: regiosport.ch
Vom 2. bis zum 7. November 2021 finden im russischen Kazan die European Swimming Championships statt. Marius Toscan vom Schwimmverein St.Gallen-Wittenbach liebäugelt dabei mit einem Finalplatz.

Nebst dem Swiss Aquatics Powerduo Maria Ugolkova und Lisa Mamié stehen zwei Nachwuchsathleten im Aufgebot von Teamleader Markus Buck. Julia Ullmann (Limmat Sharks Zürich) und Marius Toscan (Schwimmverein St.Gallen-Wittenbach) sollen im russischen Kazan im Sog der beiden internationalen Topschwimmerinnen Erfahrung sammeln.

Man darf gespannt sein auf die Fortschritte der Nachwuchsathletin Ullmann, die letztes Jahr an der Junioren-EM mit einer Finalteilnahme überzeugte. Da die Kurzbahn-EM dieses Jahr wegen der FINA Kurzbahn WM schon sehr früh stattfindet, hat man bei ihr auch kaum Anhaltspunkte über ihren Formstand.

Etwas mehr Aufschluss über seinen Fitnesszustand erhielt man von Toscan. Er überzeugte am ersten Weltcup (Bronze über 400 Meter Lagen in 4:13. 29) anfangs Oktober in Berlin bereits mit Bestzeiten. Beide Schwimmer müssten allerdings über sich hinauswachsen, wollen sie die Vorrunde überstehen. Gemäss Chef Leistungssport Buck werden die EM zum Sammeln von Erfahrungen genutzt für die besten Nachwuchsathleten, ohne konkrete Leistungsziele zu formulieren.

Betreut wird die kleine schlagkräftige Truppe von den beiden Coaches Pablo Kutscher und Gabriel Schneider (Schwimmverein St.Gallen-Wittenbach). Hugo Pinto übernimmt die physiotherapeutische Verantwortung.

Programm und Resultate: kazan2021.len.eu

regiosport.ch/Armin Toscan