Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

Eine neue Direktorin fürs Textilmuseum

Aktuell arbeitet sie im Weltkulturerbe Stiftsbezirk St.Gallen als Leiterin Betrieb Ausstellungen und Vermittlung.
Aktuell arbeitet sie im Weltkulturerbe Stiftsbezirk St.Gallen als Leiterin Betrieb Ausstellungen und Vermittlung. Bild: stiftsbezirk/stgallen24
Das Textilmuseum St.Gallen erhält eine neue Direktorin. Wie der Verein Textilmuseum St.Gallen mitteilt, wurde Mandana Roozpeikar zur neuen Direktorin bestellt.

Die 43-jährige Ethnologin arbeitete für mehrere Jahre als Kuratorin und Projektleiterin in verschiedenen Schweizer Museen, wo sie Ausstellungen an der Schnittstelle von Natur und Kultur konzipierte. Danach wurde sie Leiterin der Abteilung Kulturvermittlung im Weltmuseum Wien, wo sie ein neues Vermittlungskonzept einführte und die Abteilung aufbaute.

Aktuell arbeitet sie im Weltkulturerbe Stiftsbezirk St.Gallen als Leiterin Betrieb Ausstellungen und Vermittlung und ist dort neben dem Personalmanagement mit Budgetverantwortung auch für Marketing und Kommunikation zuständig. Mandana Roozpeikar lebt in St.Gallen.

Sie wird ihre neue Funktion am 1. März 2022 antreten und folgt auf den Historiker Stefan Aschwanden, der das Textilmuseum seit dem 1. September 2020 als interimistischer Direktor führt und den Museumsbetrieb stabilisierte und weiterentwickelte.

mik/pd