Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
20.10.2021

Waldkirch-St.Gallen mit zwei Partien

Bild: pd
Auf den UHC Waldkirch-St. Gallen warten am kommenden Wochenende gleich zwei Begegnungen. Am Samstag, 23. Oktober gastiert die Armin Brunner-Truppe im Cup-1/16-Final bei Erstligist Unihockey Rheintal Gators und einen Tag später steht das Meisterschaftsspiel gegen den SV Wiler-Ersigen auf dem Programm.

Es warten auf den UHC Waldkirch-St. Gallen am bevorstehenden Wochenende erneut zwei Spiele. Im Schweizer Cup 1/16-Finale reisen die WaSaner zum Tabellenzweiten der 1. Liga Gruppe 2, den Unihockey Rheintal Gators nach Widnau. Die Partie in der Aegeten wird am Samstag, 23. Oktober 2021, um 18:00 Uhr angepfiffen.

Auf dem zweiten Platz
Das Team aus dem St. Galler Rheintal scheint gut im Schuss zu sein, gewannen sie doch die vergangenen fünf Meisterschaftsrunden und sind erster Verfolger von Tabellenführer Bülach Floorball. Zuletzt musste die Truppe jedoch nachsitzen und siegte gegen die Visper Innerschwyz erst in der Verlängerung mit 5:4.

Schweres Heimspiel gegen den SVWE
Die Berner liegen aktuell mit zwölf Zählern auf dem vierten Tabellenplatz und gewannen ihre letzte Begegnung zu Hause gegen den UHC Uster deutlich mit 9:3. Der SVWE legte dabei fulminant los und führt nach 20 Minuten bereits mit 4:0 und liess keine Zweifel aufkommen, wer am Ende das Spielfeld als Sieger verlässt.

Niederlage in Malans
Davor setzte es jedoch eine Niederlage in der Bündner Herrschaft ab. Gegen den UHC Alligator Malans unterlag die Truppe von Headcoach Thomas Berger mit 3:5. Die Malanser zogen innerhalb von wenigen Minuten mit drei Treffern vom 2:2 auf 5:2 davon.

Mobiliar Unihockey Cup 1/16-Final:

Unihockey Rheintal Gators – UHC Waldkirch-St. Gallen 
Samstag, 23. Oktober 2021, 18:00 Uhr / Aegeten Widnau
Telegramm

Meisterschaft NLA:

UHC Waldkirch-St. Gallen – SV Wiler-Ersigen 
Sonntag, 24. Oktober 2021, 17:00 Uhr / Sporthalle Tal der Demut, St. Gallen
Telegramm

mik/pd