Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

Areal Bach geht in die Winterpause

Bild: PD
Am Sonntag, 10. Oktober 2021, findet auf dem Areal Bach in St.Gallen der letzte Flohmarkt dieser Saison statt. Bei guter Witterung findet am Samstag, 16. Oktober, noch der Unikaten-Markt statt.

Der Flohmarkt auf dem Areal Bach ist noch ganz jung, aber schon ein St.Galler Original. In den vergangenen Monaten fand der Flohmarkt in regelmässigen Abständen jeweils sonntags von 10 bis 16 Uhr statt. Er bietet seinen Besuchern typische Flohmarktwaren wie Second-Hand-Kleider, Accessoires, Kindersachen und Trödel.

Der Ort für diesen Flohmarkt im Osten der Stadt könnte kein anderer sein als die Veranstaltungsfläche vom Areal Bach. Diesen Sonntag, 10. Oktober, findet von 10 bis 16 Uhr der letzte Flohmarkt dieser Saison statt. Ende Oktober verabschiedet sich das Areal Bach in die Winterpause.

Am Samstag, 16. Oktober, findet von 10 bis 16 Uhr bei guter Witterung zudem noch der Unikaten-Markt statt. Zahlreiche Labels, Designer, Künstler und Kreative aus der Region präsentieren und verkaufen dann auf dem Areal Bach Unikate, Kunst & Design. Der Unikaten Markt ist für alle, die auf Aussergewöhnliches stehen.

pez/pd