Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Teufen AR
28.09.2021

In Teufen entsteht eine neue Anwaltskanzlei

Bild: PD
Die Anwaltskanzlei «Schmid Giuliani Rechtsanwälte» initiiert den Generationenwechsel für die kommenden Jahre. Mit der neu gegründeten Novalex Rechtsanwälte AG soll das Altbewährte neu verpackt und in zweiter Generation weiterentwickelt werden.

Die Kanzlei «Schmid Giuliani Rechtsanwälte» in Teufen gehört in der Ostschweiz mit ihrer bald 40-jährigen Tätigkeit zu den festen Grössen der Branche. «Wir freuen uns daher sehr, dass wir junge Kräfte bei uns einbinden konnten, welche die Kanzlei in die Zukunft führen und weiterentwickeln möchten», sagt Piergiorgio Giuliani.

Er und Hanswalter Schmid, Alt-Regierungsrat in Ausserrhoden, führen die Kanzlei «Schmid Giuliani Rechtsanwälte». Gemeinsam mit Vera Eberle, Fabian Giuliani und Burim Pavataj haben sie nun die Novalex Rechtsanwälte AG (Novalex) gegründet.

Start im Oktober – fliessender Übergang in den nächsten Jahren

Die Idee der Selbständigkeit entstand bei den Neuzugängen schon früh: «Bereits während des gemeinsamen Studiums an der Universität St.Gallen spielten wir mit dem Gedanken, einst gemeinsam eine Kanzlei aufzubauen», erinnert sich Pavataj, Mitinhaber der Novalex. Aus dem Gedankenspiel wird nun Realität: Nach über einem Jahr der Vorbereitung nimmt die Novalex im Oktober ihre Geschäftstätigkeit auf. «Die bisherige Kanzlei wird für unsere Klientschaft unverändert unter dem altbekannten Namen weitergeführt», so Giuliani.

Hinzu kommt zukünftig die enge Zusammenarbeit mit der Novalex: «Wir beide freuen uns auf unsere neuen Rollen als Konsulenten und Mentoren.» Der Generationenwechsel soll in den kommenden Jahren sukzessive vollzogen werden. «Uns ist es wichtig, dass die Klientschaft in der für sie gewohnten Art weiterbetreut wird. Dabei können wir auf die tatkräftige Unterstützung unserer Seniorpartner zählen», ergänzt Pavataj.

Den Generationenwechsel zur Weiterentwicklung nutzen

Mit der Novalex wollen die Jungunternehmer vor allem die Digitalisierung in der Branche vorantreiben. «Wir erhalten die Chance, in eine gut vernetzte Anwaltskanzlei einzusteigen. Darauf wollen wir aufbauen», erklärt Pavataj.

Durch die Kombination juristischer Expertise mit moderner Technologie soll das Dienstleistungsangebot ausgebaut und die Zusammenarbeit mit den Kunden effizienter gestaltet werden. Ein Tag der offenen Türe ist für Ende November 2021 geplant.

pez/pd