Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

Im Palace wird wieder getanzt

Am Freitag, 23 Juli, veranstaltet das Palace eine lange Tanznacht.
Am Freitag, 23 Juli, veranstaltet das Palace eine lange Tanznacht. Bild: Palace St.Gallen
Nach neun Monaten öffnet das Palace wieder seine Türen und feiert das am 23. Juli mit einer langen Tanznacht. Einlass haben nur Genesene, Geimpte und Getestete.

Nach ziemlich genau neun Monaten Tanzverbot freut sich das Palace endlich wieder «möglichst unbeschwert über den polierten Parket zu huschen und sich im rhythmischen Bewegen zu versuchen». 

Die DJs Wayne Champagne, Kutschenfahrt und Problemattrappe bringen Sounds aus dem Globalen Süden und eröffnen die kurze Zwischensaison mit einer langen Tanznacht.

Eintritt ist nur mit gültigem Covid-Zertifikat, also nur für geimpfte, getestete oder genesene Menschen. Das Zertifikat kann nur in Verbindung mit einem gültigen Ausweis geprüft werden. Im Palace können keine Zertifikate ausgestellt werden und Selbsttests haben keine Gültigkeit. Eine Übersicht über Testorte in St.Gallen gibt es hier.

mg/pd