Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

Bock auf Party? Diese St.Galler Clubs öffnen

Die Seele aus dem Leib tanzen: Das ist theoretisch wieder möglich.
Die Seele aus dem Leib tanzen: Das ist theoretisch wieder möglich. Bild: zVg
Am Samstag dürfen Clubs und Diskotheken nach acht Monaten wieder öffnen. Doch längst nicht alle werden ihre Türen auch wirklich aufschliessen. Denn: Eintritt haben bislang nur Geimpfte.

Endlich Wochenende und noch besser: Heute Mitternacht treten die Lockerungen in Kraft und ein – fast – normales Leben ist wieder möglich. So dürfen Clubs und Discos wieder öffnen, wenn der Zugang auf Personen mit Covid-Zertifikat beschränkt wird. Ein Befreiungsschlag nach acht Monaten gähnender Leere auf den Tanzflächen?

Wahrscheinlich nicht und der grosse Partyansturm wird vermutlich ebenfalls ausbleiben: Einerseits weil viele Clubs noch gar nicht bereit sind innert so kurzer Zeit den Betrieb wieder aufzufahren, andererseits weil nur eine Minderheit über ein Covid-Zertifikat verfügt. Zwar haben auch getestete Anspruch auf ein Zertifikat, doch in der Praxis hadert es noch – und nur Geimpfte erhalten zurzeit eines.

«Zudem ist nicht gerade Club-Saison und die Leute halten sich lieber draussen auf, deshalb kann es sein, dass es sich für viele überhaupt nicht lohnen wird, zu öffnen», sagt Marc Frischknecht, Vorstandsmitglied von «Nacht Gallen». 

Die grossen Clubs öffnen

Trotzdem wagen es die grossen St.Galler Clubs und öffnen am Samstag pünktlich um 00:01 ihre Türen. So beispielsweise das «Trischli». Auflegen wird DJ Cruz und um 23 Uhr geht es dann mit Dj Ronfa & Doobious weiter. 

Der Ivy Club an der Bahnhofstrasse 10 empfängt die Party-Gäste um 23 Uhr. Das Motto: «All Black Everything»

Auch das «Alpenchique» am Unteren Graben 21 ist aus dem Coronaschlaf erwacht und wird dieses Jahr keine Sommerpause einlegen.

Wer Lust auf Salsa und Latino-Beats hat, der wird im Coconuts Club an der Bahnhofstrsse 15 auf seine Kosten kommen. Getanzt wird ab 22 Uhr.

Das beliebte «Kugl» an der Güterbahnhofstrasse 2b bleibt vorerst geschlossen. Wann es wieder öffnet, soll in den kommenden Tagen kommuniziert werden. 

mik/stgallen24