Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt St. Gallen
30.04.2021
30.04.2021 16:35 Uhr

SGKB gehört zu den besten Anlagebanken

Hanspeter Wohlwend von der SGKB Bild: SGKB
Die St.Galler Kantonalbank ist vom Wirtschaftsmagazin «Bilanz» in der Kategorie «Banken regional» erneut ausgezeichnet worden.

Jährlich testet die «Bilanz» in einem Mystery Shopping die Leistungen im Private Banking von Schweizer Banken. Verdeckt suchte das Wirtschaftsmagazin im Namen eines Kunden eine passende Anlagelösung für sein Vermögen und schrieb 93 Banken an, darunter auch die SGKB.

Eine hochkarätige Jury unter der Leitung von Finanzprofessor Thorsten Hens wählte die Finalisten aus, die dann vom unabhängigen Institut für Vermögensaufbau (IVA) in München nochmals im Detail geprüft wurden. Der Anlagevorschlag der St.Galler Kantonalbank erhielt das Prädikat «ausgezeichnet» in der Kategorie «Banken regional». Bereits 2020 war die SGKB als schweizweit beste regionale Bank für Anlagen ausgezeichnet worden.

Podestplatz unterstreicht Spitzenqualität von individuellen Anlagelösungen

Die Auszeichnung unterstreicht die Stärke der St.Galler Kantonalbank in der massgeschneiderten Vermögensverwaltung für private und institutionelle Kunden. Hanspeter Wohlwend, Leiter Private Banking: «Die Auszeichnung ist eine erneute Bestätigung dafür, dass wir unseren Kunden rund um ihr Vermögen eine hervorragende Beratung bieten.»

Der Anlagevorschlag der SGKB wurde vom Private Banking in Zusammenarbeit mit den Spezialisten im Investment Center ausgearbeitet. Er zeichnete sich durch die Fokussierung auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden und eine hohe Transparenz aus.

Als «ausgezeichnet» adelte die Bilanz neben der SGKB auch die AKB, BEKB, ZUKB, LUKB, Soba Baloise, Bank Thalwil und BLKB.

PD/stz.