Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
10.04.2021

SVSW holt zweil Mal Silber und fünf Finalplätze

4 x 200m Freistil Staffel Damen von Links: Nina Ammann, Tanja Auer, Katharina Hibbeln, Celine Weil Bild: regiosport.ch
Am ersten Tag der Schweizermeisterschaft in Uster gab es für den Schwimmverein St.Gallen-Wittenbach bereits die ersten Medaillen.

Celine Weil gewinnt über 800m Freistil in 9:13.69 die Silbermedaille und ihr Teamkollege Christian Schreiber doppelt mit Silber über 1500m Freistil in 15:55.63 nach.

Weitere Athleten schwammen unter die Top 16 und rundeten den starken Auftritt des SVSW erfolgreich ab:

  • Nina Ammann 4. Rang über 200m Rücken in 2:22.11, sie verpasst den 3. Rang um winzige 17 Hundertstel
  • Katharina Hibbeln 5. Rang über 800m Freistil in 9:21.90
  • Marius Toscan 16. Rang über 50m Delfin 26.30
  • 4 x 200m Freistil Staffel Damen 6. Rang (Tanja Auer, Celine Weil, Katharina Hibbeln, Nina Ammann) in 8:51.91
  • 4 x 200m Freistil Staffel Herren 6. Rang (Marius Toscan, Eder Gerdes, Christian Schreiber, Rocco Laguardia) in 7:56.56

Ergebnisse: https://live.swimrankings.net/29294/

Ein super Start ist immer wichtig, denn wenn man nicht gewinnt, hat man sofort Druck», sagt Chef Coach Gabriel Schneider und gab das Ziel für den zweiten Tag bereits vor. «Jetzt müssen wir in den Vorläufen bereits top Zeiten schwimmen um sich für Finalplätze zu qualifizieren», fordert der Coach.

Punktewertung nach Rang 1 – 16

  1. Rang Limmat Sharks Zürich: 123 Punkte
  2. Rang Schwimmclub Uster Wallisellen: 111 Punkte
  3. Rang Schwimmverein St.Gallen-Wittenbach: 85 Punkte
regiosport.ch