Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kultur
10.04.2021

Schüler präsentieren ihre Kunstwerke

Bild: presseportal.ch
Zwischen August und Dezember 2020 besuchten Schulklassen aus dem Kanton das Kunstmuseum. Zusammen mit Künstlern kreierten sie eigene Meisterwerke. Nun können diese in einer Ausstellung bestaunt werden.

Acht Schulklassen, acht Kunstwerke, acht Kunstschaffende, eine Ausstellung. Zwischen August und Dezember 2020 besuchten Schulklassen aus dem Kanton St.Gallen das Kunstmuseum St.Gallen. Die am Projekt beteiligten Kunstschaffenden suchten acht Kunstwerke aus der Sammlung des Kunstmuseums St.Gallen aus und agierten gleichzeitig als Künstler- und Künstlercoaches bei der nachfolgenden Kreativarbeit.

Zurück im Schulzimmer reagierten die Schüler unter der Anleitung der Experten auf das Original und gestalteten eigene Werke. Mit Andy Guhl (*1952 Steckborn) ging es beispielsweise sehr «elektronisch» zu und her – zusammen mit dem Ostschweizer Künstler schraubten die Schüler gebrauchte Laptops auseinander und kreierten neue Kunstwerke aus den Kabeln, Gehäusen, Tastaturen und vielem mehr. Die Künstlerin Hannah Raschle (*1989 St.Gallen) hingegen gestaltete ausgehend von einem Altmeistergemälde aus dem Jahr 1540 mit den Schülern ein riesiges, dreidimensionales Wimmelbild. In einer Ausstellung werden die kreativen Arbeiten nun – in Gegenüberstellung mit den Originalen aus der Sammlung – im Kirchhoferhaus präsentiert. Der Eintritt ist frei.

Kunst macht Schule #3
Gestalten im Schulzimmer – Ausstellen im Museum

Ausstellungsdauer
10. April – 2. Mai 2021

Ausstellungsort
Kirchhoferhaus, Museumstrasse 27, 9000 St.Gallen

Öffnungszeiten
Mittwoch-Samstag 14-17 Uhr, Sonntag 10-17 Uhr

Künstler- und Künstlercoaches
Rafaela Fuchs, Andy Guhl, Carina Kirsch, Christian Hörler, Hannah Raschle, Joël Roth, Andy Storchenegger, Birgit Widmer

Beteiligte Schulklassen
Von der 1. Primar bis zur Oberstufe aus Abtwil, Altstätten, Dreien, Haag, Rapperswil-Jona, St. Peterzell, Stein AR und Wittenbach

Das Projekt «Kunst macht Schule» wird vom Dachverband Lehrpersonen Gestalten St.Gallen (DLG-SG) in Kooperation mit dem Kunstmuseum St.Gallen realisiert.

Veranstaltung
So 2. Mai, 10-14 Uhr
Offenes Kunstlabor – Gestalten zur Ausstellung für alle

mg/pd