Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Ausgehen
10.02.2020
10.02.2020 16:54 Uhr

Jetzt gibt es das Käsefondue To-Go

Fondue essen geht jetzt auch im Freien. (Bild: St.Gallen-Bodensee Tourismus)
Fondue essen geht jetzt auch im Freien. (Bild: St.Gallen-Bodensee Tourismus)
Fondue wird normalerweise gemütlich zu Hause gegessen. Doch jetzt können Käseliebhaber mit dem »All-in-One-Fonduerucksack« überall einen Fondueplausch haben.

Ein Käsefondue in den Drei Weieren, am Bodenseeufer oder nach einer Wanderung auf dem Aussichtspunkt? Das Angebot eines Fonduerucksack vom St.Gallen-Bodensee Tourismus soll genau das möglich machen.

Der Rucksack beinhaltet alles, was es für das ulitmative Schweizergefühl braucht – eine Fondue-Hausmischung, Caquelon und Réchaud, Brot, Weisswein, Tischdecke und Besteck. Der Fonduerucksack wird von Kündig Feinkost AG zusammengestellt und kann nach der online Buchung direkt in der Chäslaube an der Webergasse 19 in St.Gallen abgeholt werden.

Das »Let's cheese«-Erlebnis kann von Dienstag bis Samstag für zwei bis drei Stunden gebucht werden und kostet für zwei Personen 69 und für vier Personen 99 Franken. 

Miryam Koc