Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Teufen AR
06.02.2020
10.02.2020 13:40 Uhr

Neue Pächter fürs «Schützengarten»

Das Restaurant Schützengarten in Teufen hat neue Pächter gefunden und öffnet somit seine Türen wieder am 1. April.

Daniel Eugster und Rebecca Hofstetter heissen die neuen Pächter des Restaurants Schützengarten in Teufen. Am 1. April feiern sie die Wiederöffnung des Lokals und machen damit besonders die ehemaligen Wirten glücklich.

«Sie bringen Erfahrung und Leidenschaft mit. Der erste Eindruck ist sehr positiv», sagt Karl Hörler gegenüber der «Tüüfener Post». Ihm und seiner Frau Johann gehört das Gast- und Wohnhaus. Den beiden läge aufgrund ihrer eigenen Wirte-Vergangenheit viel an dem Restaurant. 

Hausgemachte Pasta und Flammkuchen

Der 53-jährige Daniel Eugster ist gelernter Koch und erfahrener Gastronom. In seinem Wohnort Stein bewirtete er das «Bad Störgel» und im vergangen Jahr sei das Thema Selbständigkeit wieder aufgekommen.  «Als wir uns umsahen, war der Schützengarten gerade leer», sagt Eugster. Der neue Schützengarten soll zwei kulinarische Schwerpunkte bekommen: Flammkuchen und hausgemachte Pasta. «Es soll einen spannenden, hochwertigen Mix aus Fleisch- und Fisch-Küche geben», so Eugster. Am 1. April findet der Tag der offenen Tür statt und am dem 2. April geht es dann mit dem regulären Restaurantbetrieb los. 

MIK