Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Polizeinews
16.12.2020

Fahrunfähig Selbstunfall verursacht

Bild: zvg
Am Dienstagabend hat ein 23-jähriger Mann auf der Rorschacherstrasse einen Selbstunfall mit seinem Auto verursacht.

Der 23-Jährige fuhr mit seinem Auto von Goldach in Richtung St.Gallen. In einer scharfen Linkskurve geriet sein Auto an den rechten Fahrbahnrand, wo es mit einem Leitpfosten und einer Kurvensignaltafel kollidierte. Im Anschluss fuhr das Auto weiter geradeaus, wo es schliesslich im Wiesland zum Stillstand kam.

Die Kantonspolizei St.Gallen stellte Fahrunfähigkeit beim Mann fest. Der Führerausweis wurde dem 23-Jährigen auf der Stelle abgenommen und die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinprobe an. Am Auto entstand Totalschaden.

Bild: zvg
mg/pd