Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Polizeinews
07.12.2020
07.12.2020 08:54 Uhr

Führerausweis für Schweiz aberkannt

Bild: zVg
In der Zeit zwischen Freitag und Samstag hat die Kantonspolizei St.Gallen drei fahrunfähige Fahrer kontrolliert. Einem wurde der Führerausweis abgenommen.

In Ebnat-Kappel kontrollierte eine Polizeipatrouille den 32-jährigen Fahrer eines Lieferwagens auf der Industriestrasse. Die beweissichernde Atemalkoholprobe fiel positiv aus. Dem 32-Jährigen wurde der Führerausweis abgenommen.

Aufgrund eines Hinweises zur unsicheren Fahrweise eines Autofahrers auf der Autobahn A1, Fahrtrichtung St.Margrethen, kontrollierte eine Polizeipatrouille einen 68-jährigen Autofahrer auf dem Rastplatz Sulzberg, Goldach. Der 68-Jährige wurde als Fahrunfähig eingestuft. Er musste eine Blut- und Urinprobe abgeben. Sein Führerausweis wurde ebenfalls eingezogen.

In Grub, Rossbüchel, wurde ein 25-jähriger Autofahrer kontrolliert. Die beweissichernde Atemalkoholprobe fiel positiv aus. Sein Führerausweis wurde für die Schweiz aberkannt. Er musste zudem ein Bussen- und Kostendepositum im Betrag von 400 Franken entrichten.

mg/pd