Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kanton
18.11.2022

Passant bei Raubversuch mit Messer verletzt

Die St. Galler Kantonspolizei verdächtigt einen 27-jährigen Schweizer, bei einem Raubversuch ein Messer eingesetzt zu haben. (Symbolbild)
Die St. Galler Kantonspolizei verdächtigt einen 27-jährigen Schweizer, bei einem Raubversuch ein Messer eingesetzt zu haben. (Symbolbild) Bild: Kapo SG
Bei einem Raubversuch ist in der Nacht auf Freitag in Schwarzenbach SG ein Passant mit einem Messer verletzt worden. Der mutmassliche Täter wurde festgenommen.

Die nach einer Meldung ausgerückten Rettungskräfte trafen kurz nach 01.45 Uhr an der Wilerstrasse einen verletzten 34-jährigen Passanten an. Vor Ort war auch ein 27-jähriger Schweizer, wie die Kantonspolizei St. allen mitteilte.

Die Polizei verdächtigt ihn, bei einem Raubversuch ein Messer eingesetzt zu haben. Der 27-Jährige wurde festgenommen. Der Passant musste mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei St. Gallen klärt unter der Leitung der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen den genauen Tathergang.

sda/stgallen24