Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Mörschwil
20.11.2022
20.11.2022 18:12 Uhr

Reduzierte Hallenbad-Abos in Mörschwil ausverkauft

Bild: zVg
Mit Aufnahme in den Hallenbadverbund hat der Gemeinderat entschieden, künftig auf den Verkauf von vergünstigten Hallenbad-Abonnements zu verzichten. Nun wurden die Restbestände ausverkauft.

Die Gemeinde Mörschwil hat bisher für das Hallenbad Blumenwies Fünfer-Abonnemente zu reduzierten Preisen an Einwohner der Gemeinde Mörschwil verkauft. Mit der Aufnahme in den Hallenbadverbund hat der Gemeinderat entschieden, künftig auf den Verkauf von vergünstigten Hallenbad-Abos zu verzichten.

Die Restbestände der vergünstigten Hallenbad-Abonnements wurden verkauft und sind beim Einwohneramt nicht mehr erhältlich. "Wir danken für das Verständnis», so die Gemeinde Mörschwil in ihrem Mitteilungsblatt.

Mit dem Beitritt der Gemeinde Mörschwil zum regionalen Hallenbadverbund leistet die Gemeinde einen jährlichen Pro-Kopf-Beitrag in den Hallenbad-Betriebsfonds. Im Gegenzug profitieren Mörschwiler Badegäste von einem günstigeren Tarif als Badegäste von Nichtverbundsgemeinden. Im Hallenbadverbund sind folgende sechs Hallenbäder dabei:

  • Hallenbad Sonnenrain, Wittenbach
  • Hallenbad Blumenwies, St.Gallen
  • Volksbad, St.Gallen
  • Hallenbad Rosenau, Gossau
  • Hallenbad Sportzentrum, Herisau
  • Winterwasser, Romanshorn

Für den Eintritt in die Bäder ist ein SwissPass zwingend notwendig. Mit dem SwissPass kann beim Ticket-Kauf der Wohnort abgerufen werden. Die SwissPass-Karte kann kostenlos an den Verkaufsstellen des öffentlichen Verkehrs bezogen werden; Kinder benötigen keinen SwissPass.

pez/pd