Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
07.11.2022

Deutliche Niederlage gegen FC Gossau 2

Bild: pd
Der FC Teufen verliert auch das letzte Spiel der Herbstrunde. Gegen den FC Gossau 2 verlieren die Appenzeller auswärts mit 3:0. Damit beenden man sie Hinrunde auf dem siebten Tabellenplatz.

Die erste Halbzeit war bis auf einige Ausnahmen ereignislos. Der FC Teufen kam zwar hin und wieder bis zum Strafraum des Gegners, dort fehlte es dann aber an Präsenz vor dem Tor oder es wurde zu kompliziert gespielt.

Die Hausherren spielten etwas zielstrebiger, allerdings waren die Zuspiele in der Startphase zu ungenau. Erst nach 26 Minuten wurden sie erstmals richtig gefährlich. Nach einem Einwurf bekam der Flankengeber auf der rechten Seite zu wenig Druck.

Der perfekt getimte Ball in die Mitte fand den Kopf von Luca Altherr und dieser hatte keine Probleme den Ball einzuköpfen. Das 1:0 für den FC Gossau. Eine Antwort der Gäste blieb aus und so blieb es bis zur Pause beim 1:0.

Die zweite Hälfte hatte gerade gestartet, da stellte wieder Altherr den Spielstand auf 2:0. Nur zehn Minuten später folgte die Entscheidung. Kevin Betz erzielte das 3:0 herrlich durch einen direkt getretenen Freistoss.

Die Gäste aus Teufen hatten dem wenig entgegenzusetzen. Offensiv blieb man bis zum Schluss erschreckend ungefährlich. Die Partie endete nach 90 Minuten mit 3:0.

pez/pd