Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Region
28.09.2022

Appenzeller Bahnen kaufen bei Stadler ein

Die Appenzeller Bahnen benötigen eine neue Zahnradbahn, die sie beim Ostschweizer Zugbauer Stadler bestellt haben. (Archivbild)
Die Appenzeller Bahnen benötigen eine neue Zahnradbahn, die sie beim Ostschweizer Zugbauer Stadler bestellt haben. (Archivbild) Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Der Zugbauer Stadler hat einen Auftrag von den Appenzeller Bahnen für die Lieferung eines Zahnradfahrzeugs erhalten. Das Fahrzeug werde mit der CBTC-Lösung von Stadler ausgerüstet, die einen vollautomatisierten Betrieb ermögliche, teilte Stadler am Mittwoch mit.

Eingesetzt werden soll das Fahrzeug auf der Strecke Rheineck-Walzenhausen. Dabei werde erstmals die höchste Automatisierungsstufe 4 bei einer Bergbahn umgesetzt, heisst es weiter.

Diese ermögliche einen vollautomatisierten und fahrerlosen Betrieb. Die Mitarbeitenden der Appenzeller Bahnen könnten von der Betriebszentrale aus per Fernsteuerung in den Zugbetrieb eingreifen.

Angaben zu den finanzielle Details werden in Meldung nicht gemacht.

sda/stgallen24