Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt St.Gallen
16.04.2022

Sportradar übernimmt KI-Experten

Bild: leaderdigital.ch
Der St.Galler Sportdatenanbieter Sportradar übernimmt mit Vaix einen Pionier in der Entwicklung von KI-Lösungen für die iGaming-Industrie.

Die Technologie von Vaix soll den Wett- und Glückspielanbietern unter anderem ermöglichen, ihre Angebote zu personalisieren, teilte das Unternehmen am Montag mit. Ein Kaufpreis wird in der Meldung nicht genannt.

Die Transaktion habe «keinen wesentlichen Einfluss» auf die Jahresprognosen. Sportradar arbeitet den Angaben zufolge bereits seit zwei Jahren mit Vaix zusammen; die Technologie soll in die firmeneigene Sportwettenplattform integriert werden.

«Die Übernahme von Vaix ist der Höhepunkt einer sehr wichtigen und produktiven Partnerschaft, die wir seit zwei Jahren mit dem Unternehmen haben», sagt Paolo Personeni, Geschäftsführer von Managed Betting Services bei Sportradar.

Und Andreas Hartmann, Mitbegründer und CEO von Vaix, ergänzt: «Der vollständige Zusammenschluss mit Sportradar ist eine Anerkennung der Leistungsfähigkeit der Vaix-Technologie und ein wahr gewordener Traum für unsere Vision, KI in die gesamte iGaming-Branche zu bringen. Die Fähigkeiten von Vaix können allen Sportradar-Betreibern die Möglichkeit geben, ihr Angebot, ihr Marketing und ihr CRM zu personalisieren, um Spieler zu gewinnen und zu binden.»

stgallen24/leaderdigital.ch